Sie sind hier: Home > Sport >

Lotus im Formel-1-Formcheck

...

Lotus F1 Team

11.03.2013, 11:37 Uhr | t-online.de

Lotus im Formel-1-Formcheck. Kimi Räikkönen (li.) und Romain Grosjean steuern den neuen Lotus. (Quelle: Kombo: imago/Crash Media Group/PanoramiC)

Kimi Räikkönen (li.) und Romain Grosjean steuern den neuen Lotus. (Quelle: Kombo: imago/Crash Media Group/PanoramiC)

Lotus hat im vergangenen Jahr von sich Reden gemacht. Verantwortlich dafür war neben einem guten Auto vor allem Kimi Räikkönen. Der Iceman zeigte nach zwei Jahren Abstinenz, dass er immer noch zu den besten Fahrern gehört und hielt im Titelkampf fast bis zum Schluss mit.

Die Frage ist, ob sich Lotus im Kreise der Topteams etablieren kann oder ob 2012 eher eine Eintagsfliege war.

Fragezeichen Zuverlässigkeit

Eines kann nach den Tests in Spanien gesagt werden: Der Lotus E21 ist auch 2013 wieder schnell. Allerdings ließ die Zuverlässigkeit mehr als zu wünschen übrig. Kein Team hat weniger Testkilometer auf dem Buckel. Das könnte Fatal sein, denn die Zuverlässigkeit war 2012 die größte Stärke des Lotus und letztendlich ausschlaggebend für den Erfolg. Räikkönen fuhr 2012 nämlich in 19 von 20 Rennen in die Punkteränge.

Räikkönen weiß, dass es schwer wird mit Ferrari und Red Bull mitzuhalten. "Wir haben nicht das Budget, aber wenn wir alles richtig hinbekommen und konstant und zuverlässig sind, dann können wir uns selbst wahrscheinlich in eine Position bringen, in der wir zumindest eine Chance haben", sagte der Finne.

Etabliert sich Lotus in der Spitze?

In dem Iceman hat Lotus auch einen der besten und abgeklärtesten Fahrer überhaupt. "Kimi ist für mich das unfassbarste Talent, das ich jemals in einem Rennauto gesehen habe" lobte Formel-1-Experte Christian Danner Räikkönen bei "Motorsport-Magazin.com". Wenn das Auto konkurrenzfähig ist, spricht der Weltmeister von 2007 ein Wörtchen mit im Titelrennen.

Fahrer Nummer zwei ist Romain Grosjean. Der Franzose hat sich mit seiner oft zu forschen Fahrweise einen Namen als Pisten-Rambo gemacht und muss diese Saison beweisen, dass er seinen Platz in der Königsklasse des Motorsports verdient hat.

Zuverlässigkeit ist ein Muss

Obwohl Räikkönen 2012 in der Fahrerwertung Dritter geworden ist, hat Lotus nicht den Weltmeister-Titel als Ziel. Es gilt, Siege einzufahren und so lange wie möglich vorne mitzufahren. Die Zuverlässigkeit des E21 ist dabei der Schlüssel zum Erfolg.

Form-Barometer: Lotus wird die starke Leistung von 2012 bestätigen und sich vorne etablieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018