Sie sind hier: Home > Sport >

Düsseldorf - Leverkusen: Schürrle und Kießling führen Bayer zum Sieg

...

Schürrle und Kießling führen Bayer zum klaren Sieg

30.03.2013, 17:27 Uhr | dpa

Düsseldorf - Leverkusen: Schürrle und Kießling führen Bayer zum Sieg. Düsseldorfs Axel Bellinghausen schirmt den Ball ab gegen Leverkusens Sidney Sam. (Quelle: dpa)

Düsseldorfs Axel Bellinghausen schirmt den Ball ab gegen Leverkusens Sidney Sam. (Quelle: dpa)

Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat im Kampf um den Klassenverbleib einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Der seit fünf Spielen sieglose Tabellen-15. der Bundesliga unterlag am Samstag Champions-League-Anwärter Bayer Leverkusen mit 1:4 (1:1). Die Fortuna hat aber weiterhin fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang 16. Die Gäste festigten hingegen Tabellenplatz drei.

Vor 53.265 Zuschauern in der Esprit-Arena erzielten Stefan Kießling (22./Foulelfmeter/88. Minute) und André Schürrle (61./84.) die Treffer zum ersten Auswärtssieg für Bayer in diesem Jahr. Daniel Schwaab (41./Eigentor) traf für die Düsseldorfer ins eigene Gehäuse.

Balogun legt Sam im Strafraum

Die Gäste, die in der Saison 2008/09 wegen ihres Stadionumbaus acht Heimspiele in der Düsseldorfer Arena austrugen und nur eins gewannen, fanden auch diesmal erst allmählich ihren Rhythmus. Nach der Heimniederlage gegen Bayern München rückte Sidney Sam für Simon Rolfes wieder in die Startformation und sollte das Offensivspiel unterstützen. Doch gegen die dicht gestaffelte Abwehrreihe der Gastgeber taten sich keine Lücken auf. Die erste Chance resultierte aus einem Foulelfmeter, den Leon Balogun an Sam verursachte. Bayer-Torjäger Kießling ließ sich die Chance nicht nehmen und erzielte die 1:0-Führung für die Gäste.

Kruse verpasst Großchance

Die Düsseldorfer, die wieder mit Kapitän Andreas Lambertz für den verletzten Adam Bodzek und Stefan Reisinger für den zuletzt enttäuschenden Ken Ilsö antraten, versuchten über den Kampf und ihre Defensivordnung ins Spiel zu kommen. Doch Tormöglichkeiten boten sich den Gastgebern zunächst ebenfalls keine. Erst nach einem Konter über Axel Bellinghausen vergab Robbie Kruse in der 30. Minute frei vor Bayer-Keeper Bernd Leno die Ausgleichschance. Fünf Minuten später scheiterte Fortunas Mittelfeldspieler Robert Tesche mit einem 25-Meter-Schuss knapp.

Eigentor bringt Fortuna zurück ins Spiel

Dann hatten die Gastgeber ihre stärkste Phase und kamen nach einem Schuss von Kruse, den Schwaab ins eigene Tor lenkte zum 1:1-Ausgleich. Noch kurz vor der Pause hatte Mathis Bolly das 2:1 für den Aufsteiger auf dem Fuß, doch Leno parierte glänzend.

Die Düsseldorfer blieben am Drücker und hatten durch die schnellen Bolly und Kruse immer wieder gute Szenen, ohne sich aber zwingende Möglichkeiten zu erspielen. Bayer agierte nach zuletzt schwachen Auswärtsauftritten zurückhaltend.

Schürrle & Kießling machen den Sack zu

Einen der wenigen Angriffe der Gäste nutzte Schürrle nach einer Stunde mit einem schönen Drehschuss zur 2:1-Führung. In der spannenden Schlussphase drängte die Fortuna auf den Ausgleich, doch erneut Schürrle mit seinem zweiten Treffer und Kießling kurz vor Schluss sicherten Bayer den 4:1-Sieg.

27. Spieltag

VfB Stuttgart

-

Borussia Dortmund

1:2

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Borussia Mönchengladbach

2:0

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

Bayer Leverkusen

1:4

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Hannover 96

0:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

SV Werder Bremen

1:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

TSG 1899 Hoffenheim

3:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Hamburger SV

9:2

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Nürnberg

2:2

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

Eintracht Frankfurt

2:3

zum Spielbericht

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018