Sie sind hier: Home > Sport >

Eintracht Braunschweig feiert vorzeitigen Aufstieg in die Bundesliga

...

Braunschweig ist am Ziel - Neururer-Effekt in Bochum hält an

27.04.2013, 08:22 Uhr | dpa

Eintracht Braunschweig feiert vorzeitigen Aufstieg in die Bundesliga. Ingolstadts Marvin Matip (li.) im Zweikampf mit Braunschweigs Omar Elabdellaoui. (Quelle: dpa)

Ingolstadts Marvin Matip (li.) im Zweikampf mit Braunschweigs Omar Elabdellaoui. (Quelle: dpa)

Eintracht Braunschweig steht neben Hertha BSC als zweiter Aufsteiger in die Bundesliga fest. Der Deutsche Meister von 1967 gewann zum Auftakt des 31. Spieltags der 2. Bundesliga mit 1:0 beim FC Ingolstadt und ist damit nicht mehr von einem der beiden ersten Plätze zu verdrängen. Damir Vrancic (90.+2) erzielte das Siegtor für die Eintracht, die 28 Jahre nach ihrem bislang letzten Abstieg ins Oberhaus zurückkehrt.

Die Braunschweiger zählten 1963 zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga und gehörten der höchsten Spielklasse insgesamt 20 Jahre lang an. Nach einigen Jahren in der Drittklassigkeit war der Klub erst 2011 wieder in die 2. Liga aufgestiegen.


In Regensburg gehen die Lichter aus

Als erster Absteiger steht Neuling Jahn Regensburg nach der 0:1-Niederlage beim 1. FC Union Berlin fest. Für den SV Sandhausen gibt es nach dem 0:1 gegen den VfL Bochum kaum noch Hoffnung auf Rettung. Dagegen vergrößerten die Bochumer mit dem dritten Sieg unter dem neuen Trainer Peter Neururer ihren Puffer auf den Relegationsrang 16 auf vier Punkte und hoffen wieder stark auf den Klassenerhalt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018