Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Ferrari plädiert für Lockerung des Testverbots

...

Ferrari will Testfahrten in der Sommerpause

08.06.2013, 13:46 Uhr | dpa

Formel 1: Ferrari plädiert für Lockerung des Testverbots. Ferrari: "Testfahrten in der Sommerpause sollen allen helfen." (Quelle: imago/HochZwei)

Ferrari: "Testfahrten in der Sommerpause sollen allen helfen." (Quelle: HochZwei/imago)

Ferrari plädiert inmitten der Affäre um den umstrittenen Reifentest von Mercedes für eine Lockerung des Verbots von Übungsfahrten während der Formel-1-Saison. Pat Fry, der Technikdirektor der Scuderia, nannte die vierwöchige Sommerpause als passende Gelegenheit für zusätzliche Testfahrten.

"Es wäre gut, darüber nachzudenken, für alle Teams in dieser langen Pause vielleicht einen Test durchzuführen, der dann allen weiterhilft", sagte der Brite der "Welt". Derzeit sind mit wenigen eng begrenzten Ausnahmen nur Testfahrten vor dem Saisonstart erlaubt.

Domenicali sieht Zeitpunkt gekommen

Mercedes hatte mit seinen dreitägigen Probefahrten in Barcelona Mitte Mai für Wirbel gesorgt. Das Werksteam betonte, keinen Vorteil aus den Tests für Reifenhersteller Pirelli gezogen zu haben. Red Bull und Ferrari legten jedoch Protest ein. Der Automobil-Weltverband FIA verwies den Fall zur Klärung an sein Internationales Tribunal.

Wegen der künftigen Regeln für Testfahrten laufen bereits seit einiger Zeit Diskussionen zwischen den Teams, Chefvermarkter Bernie Ecclestone und der FIA. "Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, das zu ratifizieren, was wir besprochen haben und was aus meiner Sicht der richtige Kompromiss für alle WM-Teilnehmer ist", sagte Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali nun in Montréal.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018