Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Maria de Villota bereut nichts nach ihrem Unfall

...

De Villota bereut nichts

04.07.2013, 10:22 Uhr | dpa

Formel 1: Maria de Villota bereut nichts nach ihrem Unfall. Maria de Villota verunglückte im Juli 2012. (Quelle: imago/HochZwei)

Maria de Villota verunglückte im Juli 2012. (Quelle: imago/HochZwei)

Ein Jahr nach ihrem schweren Unfall und dem Verlust eines Auges hat die frühere Formel-1-Testfahrerin Maria de Villota ihren Frieden mit ihrem Lebenstraum gemacht. "Ich habe für das gekämpft, was ich geliebt habe, die Welt der Motoren. Würde ich wiedergeboren, würde sich meine Geschichte genauso wieder ereignen", sagt die 33-jährige Spanierin. Ihre Narben trage sie mit Stolz.

Am 3. Juli 2012 verlor die Tochter der Rennfahrerlegende Emilio de Villota bei einer Testfahrt für das Marussia-Team die Kontrolle über ihr Auto. Sie raste in die Ladeklappe eines Transporters, erlitt schwere Schädel- und Gesichtsverletzungen. Ihr rechtes Auge konnten die Ärzte nicht retten.

De Villota: "Habe viel gewonnen"

De Villota glaubt daran, dass auch der furchtbarste Moment ihres Lebens einen Grund hatte. "Wenn dir so etwas Schreckliches passiert, wenn du das Gefühl hast, eine zweite Chance im Leben zu bekommen, dann vergisst du Dinge, die dir früher wie Probleme vorkamen und entscheidest dich, das Leben mehr zu genießen", sagt sie.

Anderen Menschen könne sie heute mehr geben als vorher. "Ich habe einen bestimmten Horizont eingebüßt, den Horizont des Blickfeldes, aber bei der Sicht aufs Leben habe ich viel gewonnen."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018