Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt-News: Bastian Schweinsteiger zu ManUnited?

...

Transfermarkt-News: Bastian Schweinsteiger zu ManUnited?

04.08.2013, 17:37 Uhr | t-online.de

Transfermarkt-News: Bastian Schweinsteiger zu ManUnited?. Eren Derdiyok sitzt bei 1899 nicht mal mehr auf der Bank.  (Quelle: imago/MIS)

Eren Derdiyok sitzt bei 1899 nicht mal mehr auf der Bank. (Quelle: imago/MIS)

In der Fußball-Sommerpause ist auf dem Transfermarkt die Hölle los. Welcher große Klub schnappt sich welchen Star? Welcher Spieler verlängert seinen Vertrag und wer ist bei welchem Verein im Gespräch? t-online.de gibt einen Überblick im Transfermarkt-Ticker.

+++ Will United Schweini nach England holen? +++

Da haut die englische Boulevardpresse aber mal ein wildes Gerücht raus: Laut "Sunday Mirror" werde sich Manchester United um Bastian Schweinsteiger bemühen, falls die Verpflichtung von Cesc Fabregas vom FC Barcelona scheitern sollte. Hintergrund sei, dass der Triple-Sieger beim FC Bayern München künftig um einen Stammplatz kämpfen müsse, so das Blatt. Dabei stellte Sportvorstand Matthias Sammer zuletzt klar, dass es überhaupt keine Diskussion um den seiner Ansicht nach Bastian "besten Mittelfeldspieler der Welt" gebe: "Wer ihn nur ansatzweise infrage stellt, ist respektlos."

+++ Derdiyok weiter auf Vereinssuche +++

Eren Derdiyok gehört zu den ausgemusterten Profis bei 1899 Hoffenheim. Trotz Vertrags bis 2016 wurde der Schweizer beim Team-Foto übergangen und darf nicht mehr mit der ersten Mannschaft trainieren. Eine Besserung in Form eines Wechsels ist für den gedemütigten Stürmer jedoch nicht in Sicht: "Stand jetzt sind die meisten Mannschaften komplett", sagte Derdiyok dem "Blick". Zuletzt war der Ex-Leverkusener bei Hannover 96, dem Hamburger SV und dem FC Turin im Gespräch. Aber: "Der HSV hat zurzeit noch zu viele Spieler, die Hamburger müssen ein paar loswerden", so der frustrierte Angreifer: "Torino ist kein Thema für mich. Italien reizt mich nicht, Torino spielt immer unten mit."

+++ Gunners heiß auf Ginter? +++

Der englische Top-Klub FC Arsenal soll seine Fühler nach Matthias Ginter vom SC Freiburg ausgestreckt haben. Wie die Zeitung "The Sun" berichtete, stehe der Wechsel des 19-jährigen Verteidigers für rund sieben Millionen Euro bevor. Das Dementi ließ aber nicht lange auf sich warten: "Das ist Humbug. Bei uns ist keine Anfrage eingegangen und es gibt auch keine Gedankenspiele", erklärte SC-Sportdirektor Jochen Saier der "Badischen Zeitung".

+++ Frankfurt: Entscheidung in Sachen Kadlec steht bevor +++

Eintracht Frankfurt will das wochenlange Tauziehen um seinen Wunschstürmer Vaclav Kadlec von Sparta Prag in den kommenden Tagen beenden. "Unser Manager Bruno Hübner soll die Sache in dieser Woche finalisieren. Ich bin gespannt, in welche Richtung das gehen wird", bestätigte Vorstands-Chef Heribert Bruchhagen bei Sport1. Sollte der Deal platzen, werde sich die SGE um einen anderen Angreifer bemühen: "Es wäre ja traurig, wenn wir nicht auch Alternativen im Kopf hätten."

+++ Schalke 04 will Traore +++

Beim FC Schalke 04 ist Ibrahima Traore vom VfB Stuttgart ein heißer Kandidat fürs offensive Mittelfeld geworden. Das will die "Bild" erfahren haben. Traore passt als Linksfuß ins Schalker Anforderungsprofil. Seine Verhandlungen mit dem VfB über eine Vertragsverlängerung sollen ins Stocken geraten sein. Bislang will Stuttgart Traore halten. "Da haben einige angefragt, alle haben die gleiche Antwort bekommen: nein", sagte VfB-Manager Fredi Bobic.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018