Sie sind hier: Home > Sport >

Michael Schumacher warnt in Werbespot in Chile vor Raserei

...

Formel 1  

Schumacher empfiehlt: "Sei kein Schumacher"

16.08.2013, 12:36 Uhr | t-online.de

Michael Schumacher warnt in Werbespot in Chile vor Raserei. Michael Schumacher mahnt zu einer bedachten Fahrweise. (Quelle: Reuters)

Michael Schumacher mahnt zu einer bedachten Fahrweise. (Quelle: Reuters)

Michael Schumacher ist auch in Chile ein Star. Der Formel-1-Rekordweltmeister tritt im dortigen Fernsehen in einem Werbespot gegen Raserei auf. In diesem empfiehlt der 44-Jährige den Zuschauern: "Sei kein Schumacher. Respektiere dein Leben und das der anderen. Bitte, sei nicht dumm."

Die chilenische Regierung hatte ihm zuvor Videos von Autofahrern zukommen lassen, die sich wegen ihrer rasanten Fahrweise als "Schumacher" bezeichneten.

Schumacher: "Nie schneller fahren als erlaubt"

Die Formel-1-Legende ärgert es, dass er immer wieder mit rücksichtslosen Rasern in Verbindung gebracht wird. "Das ist total falsch, weil ich auf normalen Straßen nie schneller fahre", sagt er der chilenischen Tageszeitung "El Mercurio". "Ich bin ein Rennfahrer, und Rennfahren sollte immer deutlich vom normalen Leben abgegrenzt sein."

In Chile gab es in den vergangenen zehn Jahren etwa 16.000 Verkehrsunfälle wegen überhöhter Geschwindigkeit. Dabei verloren 1300 Menschen ihr Leben.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018