Sie sind hier: Home > Sport >

Mesut Özil will sich bei Real Madrid durchbeißen: Keine Angst vor Gareth Bale

...

Transfermarkt  

Mesut Özil will sich bei Real Madrid durchsetzen

29.08.2013, 14:03 Uhr | t-online.de

Der bevorstehende Millionen-Transfer von Gareth Bale zu Real Madrid bereitet Mesut Özil mit Blick auf seinen Stammplatz keine Sorgen."Wenn du für so einen großen Verein wie Real spielst, hast du immer Konkurrenz. Ich kann damit gut umgehen. Und ich werde auch nie wegen großer Konkurrenz flüchten. Im Gegenteil: Wir bei Real freuen uns über jede Verstärkung. Deshalb hätte ich auch mit einer Verpflichtung von Bale überhaupt keine Probleme“, sagte Özil der "Bild“.

Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, Özil könnte nach der Verpflichtung Reals von Isco und dem bevorstehenden Bale-Transfer noch in diesem Sommer den Klub wechseln. Vor allem der englische Meister Manchester United soll Interesse gezeigt und knapp 50 Millionen Euro Ablöse für den früheren Schalker und Bremer geboten haben.

"Es könnte jetzt sehr, sehr schnell gehen"

Noch in dieser Woche soll der Transfer von Tottenhams Bale für die Rekord-Ablösesumme von rund 100 Millionen Euro abgewickelt werden. Bereits gestern bekamen Gerüchte, dass der Transfer kurz vor dem Abschluss stehe, neue Nahrung. "Es könnte jetzt sehr, sehr schnell gehen", sagte Tottenhams Teammanager Andre Villas-Boas: "Tottenham wird höchstwahrscheinlich dem größten Transfer im Weltfußball zustimmen."

Am Montag hatte Sky Sport News HD den Wechsel des Walisers für eine Ablösesumme von 91 Millionen Euro bereits als perfekt vermeldet. Der britische Sender Sky Sports berichtete dagegen auf seiner Internetseite, dass die Spurs das Angebot der Königlichen und auch anderer Interessenten für den 24-Jährigen nochmals prüfen wollten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018