Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Adrian Sutil fordert Regeln für "dumme Fahrer"

...

Frust ist groß  

Sutil fordert Regeln für "dumme Fahrer"

19.09.2013, 10:41 Uhr | t-online.de

Formel 1: Adrian Sutil fordert Regeln für "dumme Fahrer". Adrian Sutil hadert mit seiner Strafe in Monza. (Quelle: imago/Kräling)

Adrian Sutil hadert mit seiner Strafe in Monza. (Quelle: Kräling/imago)

Der Singapur-Grand-Prix steht vor der Tür. Doch in Gedanken ist Adrian Sutil noch immer beim vergangenen Rennen in Monza. Dort war der Force-India-Pilot nach dem Qualifying drei Startplätze nach hinten versetzt worden, nachdem er Lewis Hamilton blockierte hatte. Völlig zu unrecht, wie er findet. Denn in vergleichbaren Fällen sei es zuvor nicht zu Bestrafungen gekommen.

Laut Sutil steht er mit seiner Meinung nicht alleine da im Fahrerfeld. "Wir verstehen das manchmal nicht. In einer Situation bekommst du eine kleine Strafe und in der gleichen dann wieder eine große aufgebrummt", sagte der 30-Jährige bei "autosport".

Sutil hofft auf einheitliche Linie

Einmal in Fahrt, teilte er auch gleich gegen Kollegen aus, die fahrlässig oder häufiger Fehler begehen. "Das Problem ist, dass es manchmal Fahrer gibt, die ziemlich dumm sind. Sie haben keine Intelligenz und daher brauchen wir Regeln."

Sutil hofft nun in den verbleibenden sieben Rennen auf eine einheitliche Linie der Rennkommissare. Dann werde er auch seine Strafe akzeptieren. "Ich hoffe, dass es im nächsten und in allen anderen Rennen klare Strafen für ähnliche Zwischenfälle gibt."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018