Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis-Preisgeldrekord im Februar in Katar

...

Tischtennis  

Tischtennis-Preisgeldrekord im Februar in Katar

03.12.2013, 20:24 Uhr | dpa

Doha (dpa) - Bei den Qatar Open im Februar 2014 gibt es für die Tischtennis-Profis so viel Preisgeld zu verdienen wie noch nie auf der World Tour. Das Preisgeld für Doha wurde mehr als verdoppelt und liegt 2014 bei 500 000 US-Dollar, wie der Weltverband mitteilte.

Der Deutsche Tischtennis-Bund ist traditionell mit einem großen Aufgebot in Katar vertreten. Diesmal findet das Turnier nur zwei Monate vor der Team-WM in Tokio statt, bei der Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Co. erneut die Chinesen angreifen wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018