Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Tödlicher Unfall bei der Rallye Dakar: Eric Palante verunglückt

...

Motorradfahrer stirbt  

Tödlicher Unfall bei der Rallye Dakar

10.01.2014, 18:03 Uhr | sid

Tödlicher Unfall bei der Rallye Dakar: Eric Palante verunglückt. Eric Palante auf seinem Motorrad bei der Rallye Dakar 2014. (Quelle: picturealliance/DPPI Media)

Eric Palante auf seinem Motorrad bei der Rallye Dakar 2014. (Quelle: picturealliance/DPPI Media)

Bei der Rallye Dakar 2014 ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Der belgische Motorradfahrer Eric Palante ist auf der fünften Etappe des Rennens ums Leben gekommen. Das teilten die Organisatoren mit.

Der 50 Jahre alte Honda-Pilot verunglückte auf der Strecke zwischen Chilecito und Tucuman in Argentinien.

Palante tot aufgefunden

Es ist bei der 36. Auflage der Rallye Dakar der 65. Todesfall, darunter 23 aktive Teilnehmer. Palante, der mit der Rückennummer 122 in seine elfte Dakar gestartet war, wurde nach Angaben der Veranstalter von Rettungskräften leblos bei Kilometer 143 des Teilstücks aufgefunden.

"Die Umstände und die Todesursache werden derzeit von einem Richter der Provinz Catamarca untersucht", hieß es in einer offiziellen Stellungnahme. Es hätte keinen Notruf des Fahrers gegeben, Palante sei noch am Nachmittag mit Wasser versorgt worden. Der Belgier ist der erste tote Teilnehmer der diesjährigen Rallye. Zuvor waren zwei Journalisten ums Leben gekommen, als ihr Wagen in eine Schlucht gestürzt ist.

Im vergangenen Jahr war der französische Motorradfahrer Thomas Bourgin auf dem Weg zum Start einer Etappe verunglückt, zudem kamen 2013 zwei Taxi-Insassen bei einem Zusammenstoß mit einem Service-Fahrzeug ums Leben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018