Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Haug traut Mercedes den WM-Titel zu

...

"Würde mich nicht wundern"  

Haug: Mercedes holt den WM-Titel

09.02.2014, 13:48 Uhr | sid

Formel 1: Haug traut Mercedes den WM-Titel zu. Norbert Haug ist von einem Mercedes-Triumph in der kommenden Formel-1-Saison überzeugt. (Quelle: imago/HochZwei)

Norbert Haug ist von einem Mercedes-Triumph in der kommenden Formel-1-Saison überzeugt. (Quelle: HochZwei/imago)

Der langjährige Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug rechnet damit, dass sein früherer Rennstall Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel in diesem Jahr entthronen wird. "Es würde mich nicht wundern, wenn der Titel in diesem Jahr nach Stuttgart gehen würde", sagte der 61-Jährige.

Vor wenigen Tagen hatte sich schon Formel-1-Boss Bernie Ecclestone mit Blick auf die starken Testfahrten der Schwaben in Jerez auf einen Silberpfeil-Piloten festgelegt: "Nico Rosberg wird Weltmeister." Vettel hat seit 2010 alle vier Titel mit Red Bull gewonnen.

Die WM-Krone für Rosberg oder dessen Teamkollegen Lewis Hamilton in diesem Jahr sei "von vornherein der Plan gewesen", sagte Haug, der Mercedes Ende 2012 nach 22 Jahren verlassen hatte: "Das Mercedes-Werksteam ist jetzt im fünften Jahr. Red Bull hat fünf Jahre bis zum ersten Sieg gebraucht."

Doppelte Punktzahl "Sperenzchen"

Der neue Motor, der in dieser Saison eingeführt wird, werde schon seit fünf Jahren Schritt für Schritt entwickelt. Andere Regeländerungen für die kommende Saison sieht Haug, der inzwischen einem Spezialanbieter für behindertengerechte Fahrzeugumbauten (Paravan) vorsteht, kritisch.

"Von Sperenzchen wie doppelter Punktzahl in den letzten beiden Rennen halte ich gar nichts", erklärte er: "Wenn in der Fußball-Bundesliga am letzten Spieltag alle Tore doppelt zählen würden, wäre die Konfusion auch groß. In der Formel 1 ist das nichts anderes."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018