Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2014 - Skispringen: Kamil Stoch stürzt - Keine schweren Blessuren

...

Nach Sturz im Training  

Keine schweren Blessuren bei Olympiasieger Stoch

13.02.2014, 12:34 Uhr | t-online.de, dpa

Olympia 2014 - Skispringen: Kamil Stoch stürzt - Keine schweren Blessuren. Harte Landung für Kamil Stoch (Quelle: dpa)

Harte Landung für Kamil Stoch (Quelle: dpa)

Olympiasieger Kamil Stoch ist bei seinem Trainingssturz glimpflich davon gekommen. Der Pole erlitt ersten Angaben zufolge keine schweren Blessuren. Stoch hatte sich nach seinem Sturz die Schulter gehalten und aus der Nase geblutet.

Deutlich schlimmer erwischte es dagegen den russischen Olympia-Skispringer Michail Maximotschkin. Dieser hat sich bei seinem Trainingssturz auf der Großschanze mehrere Rippen gebrochen. Das teilte der russische Skisprung-Verbandschef Alexander Uwarow nach einem Besuch im Krankenhaus mit.

Maximotschkin wird heute aus der Klinik entlassen

"Derzeit gibt es keine Anzeichen, dass er weiter an den Wettbewerben teilnehmen kann", sagte Uwarow. "Aber man weiß, dass Athleten manchmal darauf bestehen, weiterzumachen - trotz ihrer Verletzungen." Maximotschkin soll noch heute aus der Klinik entlassen werden und in das olympische Dorf zurückkehren.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018