Sie sind hier: Home > Sport >

Biathlon in Sotschi: Evi Sachenbacher-Stehle verpasst Bronze

...

Sensation knapp verpasst  

Sachenbacher-Stehle wird Vierte

17.02.2014, 19:13 Uhr | sid, dpa

Biathlon in Sotschi: Evi Sachenbacher-Stehle verpasst Bronze. Tolles Rennen, aber keine Medaille: Evi Sachenbacher-Stehle  (Quelle: dpa)

Tolles Rennen, aber keine Medaille: Evi Sachenbacher-Stehle (Quelle: dpa)

Evi Sachenbacher-Stehle hat den erhofften Befreiungsschlag für die deutschen Biathletinnen bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi nur knapp verpasst. Der ehemaligen Langläuferin fehlte im Massenstartrennen nur eine Sekunde auf den Bronzerang.

Im Schlussspurt musste sich die 32-Jährige der Norwegerin Tiril Eckhoff geschlagen geben. Sachenbacher-Stehle gelangen am Schießstand 20 Treffer. "Mannometer. Da schieße ich schon einmal Null im Wettkampf - schade", ärgerte sie sich. Bundestrainer Gerald Hönig stellte in der ARD das Positive heraus: "Sie sollte der knapp verpassten Medaille nicht nachtrauern. Sie hat nicht Bronze verloren, sondern den vierten Platz gewonnen."

An Darja Domratschewa kam aber erneut niemand heran. Die 27 Jahre alte Weißrussin setzte sich überlegen durch und schnappte sich das dritte Olympia-Gold nach ihren Siegen im Verfolger und im 15-Kilometer-Rennen. Sie ist damit die erfolgreichste Olympionikin ihres Landes. Silber ging an die Tschechin Gabriela Soukalova.

Henkel landet auf dem 18. Rang

Die gesundheitlich angeschlagene, 36-jährige Andrea Henkel kam in ihrem letzten olympischen Einzelrennen auf Rang 18. Franziska Hildebrand wurde nur 29. von 30 Starterinnen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018