Sie sind hier: Home > Sport >

Rießle holt Bronze

...

Rießle holt Bronze

18.02.2014, 15:08 Uhr | dpa

. Kombinierer Fabian Rießle (2.v.li.) kommt vor der Zielgeraden nicht mehr an den Norwegern Jörgen Graabak und Magnus Moan vorbei. (Quelle: dpa)

Kombinierer Fabian Rießle (2.v.li.) kommt vor der Zielgeraden nicht mehr an den Norwegern Jörgen Graabak und Magnus Moan vorbei. (Quelle: dpa)

Fabian Rießle hat am Dienstag bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi die zweite Medaille für die deutschen Kombinierer gewonnen. Der 23-Jährige musste im Einzelwettbewerb von der Großschanze nur den Norwegern Jörgen Graabak und Magnus Moan den Vortritt lassen und holte überraschend Bronze. Als Vierter lief Routinier Björn Kircheisen bei seinem ersten Olympia-Einsatz in Krasnaja Poljana knapp am Podest vorbei. Johannes Rydzek vergab durch einen Sturz in der vorletzten Kurve seine Chancen auf eine Medaille und wurde am Ende Achter.

"Schade, dass wir da eine Medaille hergeschenkt haben. Wir haben wieder ein super Rennen gezeigt", bilanzierte Bundestrainer Hermann Weinbuch, der mit der Taktik von Kircheisen nicht ganz glücklich war. "Björn hat zu früh angegriffen. Er hat sich wieder einmal taktisch nicht im Zaum gehabt."

Der nach dem Springen führende Normalschanzen-Olympiasieger Eric Frenzel musste in der Loipe dem Kräfteverschleiß durch seinen Infekt Tribut zollen und beendete das Rennen mit 30 Sekunden Rückstand auf Graabak als Zehnter. Vom Start weg hatte er die Verfolger aufschließen lassen, um auf diese Weise in der Loipe Kraft zu sparen. Als jedoch vor allem die Norweger auf das Tempo drückten, konnte der Weltcup-Führende aus Oberwiesenthal den Anschluss nicht mehr halten.

Kircheisen versuchte am letzten Anstieg, mit einer Attacke die Entscheidung zu erzwingen, wurde aber wieder gestellt. "Der vierte Platz ist bitter. Ich hatte am Berg gerochen, dass ich heute gewinnen kann. Aber es sollte nicht sein", sagte der 30-Jährige im ZDF.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018