Sie sind hier: Home > Sport >

Skispringen: Bundestrainer Werner Schuster denkt über Abschied nach

...

"Am Limit"  

Skisprung-Bundestrainer Schuster denkt über Abschied nach

24.02.2014, 11:08 Uhr | sid

Skispringen: Bundestrainer Werner Schuster denkt über Abschied nach. Blick in die Zukunft: Hört Bundestrainer Werner Schuster beim DSV aus? (Quelle: imago/Kosecki)

Blick in die Zukunft: Hört Bundestrainer Werner Schuster beim DSV aus? (Quelle: imago/Kosecki)

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster denkt über einen Abschied vom Deutschen Ski-Verband (DSV) nach. "Ich kann garantieren, dass ich bis 2015 mit voller Energie dabei bin. Aber bis 2018, das kann ich nicht garantieren. Daher muss man abwarten", sagte der Österreicher zu "Sport Bild Plus".

Der 44-Jährige hatte im März 2008 die Nachfolge von Peter Rohwein angetreten.

"In diesem Job hat man ein Ablaufdatum"

"Ich bin mit meiner Energie am Limit", sagte Schuster: "Ich mache diesen Job seit sechs Jahren. Aber in diesem Job hat man ein Ablaufdatum." DSV-Generalsekretär Thomas Pfüller hatte zuletzt erklärt, den 2015 auslaufenden Vertrag mit Schuster langfristig verlängern zu wollen. Der Bundestrainer habe allerdings auch das Angebot, an das renommierte Skigymnasium Stams in seiner Heimat Österreich zurückzukehren. Gespräche zwischen DSV und Schuster werde es nach den Olympischen Spielen geben.

Die deutschen Skispringer hatten in Sotschi Gold im Teamspringen gewonnen, in drei Wochen beginnt die Skiflug-WM in Harrachov (14. bis 16. März).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018