Sie sind hier: Home > Sport >

Igor Stella sorgt für ersten Dopingfall bei den Paralympics in Sotschi

...

Wenige Stunden vor der Eröffnung  

Italiener sorgt für ersten Dopingfall der Paralympics

07.03.2014, 15:04 Uhr | dpa

Igor Stella sorgt für ersten Dopingfall bei den Paralympics in Sotschi. Die Paralympics von Sotschi haben ihren ersten Dopingfall. (Quelle: imago/Kosecki)

Die Paralympics von Sotschi haben ihren ersten Dopingfall. (Quelle: Kosecki/imago)

Wenige Stunden vor der Eröffnungsfeier der Winter-Paralympics in Sotschi gibt es den ersten Dopingfall: Der Italiener Igor Stella ist positiv auf ein verbotenes Mittel getestet worden. Bei dem Sledgehockey-Spieler wurden bei einer unangekündigten Dopingprobe Spuren von anabolen Steroiden entdeckt.

Nach Angaben des Italienischen Paralympischen Komitee (CIP) handelt es sich um den Wirkstoff Clobetasol. Die Substanz soll in einer Salbe enthalten sein, die Stella nach eigenen Angaben zur Behandlung von Wundliegegeschwüren benutzt hatte.

Der 32-Jährige wurde vorübergehend suspendiert und kann nicht an der Eröffnungsfeier in Sotschi am Abend teilnehmen.

Bis zur Öffnung der B-Probe suspendiert

"Ich habe mit ihm gesprochen, er hat gegenüber der Medizinkommission des Internationalen Paralympischen Komitees erklärt, dass er eine Salbe gegen Wundliegegeschwüre verwendet hat, ohne es innerhalb der in den Anti-Doping-Regeln vorgesehenen Zeit mitzuteilen", sagte der italienische Chef de Mission Marco Giunio De Sanctis.

Stella sei deshalb als Vorsichtsmaßnahme bis zur Öffnung der B-Probe suspendiert worden. Das Ergebnis soll nach CIP-Angaben innerhalb von 48 Stunden vorliegen.

Stella, der 2009 sein Debüt in der Nationalmannschaft feierte, äußerte sich zunächst nicht öffentlich zu dem positiven Test. Er hatte mit dem italienischen Team bereits an den Paralympics in Vancouver vor vier Jahren teilgenommen. 2011 wurde der aus dem norditalienischen Varese stammende Athlet mit Italien Sledgehockey-Europameister.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018