Sie sind hier: Home > Sport >

Jenson Button rügt Sebastian Vettel: "Fahrt doch woanders"

...

"Fahrt doch woanders"  

Button von Vettels Motor-Kritik genervt

28.03.2014, 11:37 Uhr | t-online.de, sid

Jenson Button rügt Sebastian Vettel: "Fahrt doch woanders". Jetzt zoffen sich schon die beiden Weltmeister Sebastian Vettel (li.) und Jenson Button um den Motor-Sound in der Formel 1. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Jetzt zoffen sich schon die beiden Weltmeister Sebastian Vettel (li.) und Jenson Button um den Motor-Sound in der Formel 1. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Sebastian Vettel macht sich mit seiner deutlichen Kritik an den neuen Hybridmotoren in der Formel 1 nicht nur Freunde. "Fahrt doch woanders, wenn ihr nicht glücklich seid", sagte Ex-Weltmeister Jenson Button vor dem Rennen in Malaysia am Sonntag (ab 9.45 Uhr im Live-Ticker bei T-Online.de) an die Adresse des Weltmeisters und allen anderen Unzufriedenen.

Spätestens seit dem Saisonauftakt in Melbourne hatte es viel Kritik an dem leiseren, weniger aggressiven Klang des neuen Antriebs gegeben.

"Es ist egal, wie das Auto klingt"

Der Sound sei jedoch nicht das Wichtigste, sagte McLaren-Pilot Button. "Wenn du die Ziellinie als Erster passierst, dann hast du den Grand Prix gewonnen. Es ist doch egal wie das Auto dabei klingt oder aussieht", sagte der 34-Jährige: "Du hast die Besten der Welt geschlagen, darum geht es."

Vettel hatte die neuen V6-Hybridmotoren, die seit dieser Saison die Achtzylinder-Aggregate ersetzen, zuvor wiederholt kritisiert. Der Sound sei "scheiße", sagte der Red-Bull-Pilot, dessen Rennstall seit der Reglement-Änderung seine Vormachtstellung nach zuvor vier WM-Titeln in Folge vorerst verloren hat.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018