Sie sind hier: Home > Sport >

Formel-1-Rennen in Bahrain auch künftig nach Sonnenuntergang

...

Späte Startzeit bleibt  

Rennen in Bahrain auch künftig unter Flutlicht

05.04.2014, 18:28 Uhr | sid, dpa

Formel-1-Rennen in Bahrain auch künftig nach Sonnenuntergang. Auch in den kommenden Jahren fährt der Foreml1 in Bahrain nach Sonnenuntergang. (Quelle: xpb)

Auch in den kommenden Jahren fährt der Foreml1 in Bahrain nach Sonnenuntergang. (Quelle: xpb)

Der Große Preis von Bahrain wird auch in Zukunft als Nachtrennen ausgetragen. Das bestätigten die Organisatoren im Vorfeld des Formel-1-Rennens (am Sonntag ab 16.45 Uhr im T-Online.de Live-Ticker).

"Wir haben in die Beleuchtung investiert, das ist eine permanente Anlage. Deshalb werden all unsere Formel-1-Rennen von nun an um diese Zeit stattfinden", sagte Zayed Al Zayani, Chef des Bahrain International Circuit, bei "Autosport". Das Rennen wird in diesem Jahr zur Feier seiner zehnten Austragung erstmals ab 18 Uhr Ortszeit und damit komplett nach Einbruch der Dunkelheit stattfinden. 495 Flutlichtmasten sorgen für die nötige Beleuchtung.

In Abu Dhabi Start in der Abenddämmerung

Bahrain ist nach dem Lauf im Stadtstaat Singapur (dieses Jahr am 21. September) das zweite Rennen im Kalender 2014, das komplett nach Einbruch der Dunkelheit stattfindet. Der Grand Prix in Abu Dhabi (23. November) wird seit 2009 in beginnender Abenddämmerung gestartet.

Die endgültige Entscheidung über den Rennkalender für 2015 trifft der Weltrat des Internationalen Automobilverbandes FIA. Für gewöhnlich wird ein vorläufiger Kalender im Spätsommer beschlossen, ehe der offizielle Plan dann im November oder Dezember abgesegnet wird.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018