Sie sind hier: Home > Sport >

Staatsanwalt ermittelt gegen Freezers-Stürmer David Wolf

...

Folgen der DEL-Schlägerei  

Staatsanwalt ermittelt gegen Freezers-Stürmer David Wolf

11.04.2014, 10:08 Uhr | sid

Eishockey-Nationalspieler David Wolf droht Ungemach: Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat Ermittlungen gegen den Stürmer der Hamburg Freezers nach dessen Ausraster im Halbfinale der DEL-Playoffs eingeleitet. Dies berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). Für eine Stellungnahme war die Staatsanwaltschaft am Donnerstagabend nicht mehr erreichbar.

Wolf hatte bei der Niederlage der Freezers beim ERC Ingolstadt (2:5) am Dienstag fünf Minuten vor Schluss erst Gegenspieler Jakub Ficenec niedergestreckt und dann mit bloßen Fäusten dessen Kollegen Benedikt Schopper sechs Zähne ausgeschlagen. Der Schiedsrichter hatte den 24-Jährigen daraufhin mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe belegt.

David Wolf tut Ausraster leid

Wolf wurde vom DEL-Disziplinarausschuss für sieben Spiele gesperrt, dazu muss er eine Geldstrafe von 2100 Euro zahlen. "Mir tut es leid, dass ich Benedikt Schopper in dieser Szene verletzt habe. Das habe ich ihm auch direkt nach dem Spiel noch mitgeteilt und mich dafür entschuldigt. Ich hoffe, dass Benedikt sich schnell wieder erholt", hatte der Übeltäter später erklärt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018