Sie sind hier: Home > Sport >

Bremens Hunt feiert perfekten Abschied gegen Berlin

...

Spielbericht  

Bremens Hunt feiert perfekten Abschied gegen Berlin

03.05.2014, 18:10 Uhr | dpa

Bremens Hunt feiert perfekten Abschied gegen Berlin. Der Bremer Theodor Gebre Selassie (r) und Hajime Hosogai von Hertha im Zweikampf. (Quelle: dpa)

Der Bremer Theodor Gebre Selassie (r) und Hajime Hosogai von Hertha im Zweikampf. (Quelle: dpa)

Aaron Hunt hat in seinem letzten Heimspiel für Werder Bremen einen perfekten Abschied aus dem Weserstadion gefeiert. Das überragende Vereins-Urgestein sorgte mit einem Doppelpack (48./90.+1) für den 2:0 (0:0)-Sieg im Duell der Bundesliga-Mittelfeldklubs mit Hertha BSC.

Die bereits zuvor vor dem Abstieg geretteten Hanseaten rückten damit in der Tabelle auf zwei Zähler an Berlin heran und machten im Kampf um höhere Zahlungen aus dem TV-Topf Boden gut.

Fans ehren Aaron Hunt

Umjubelter Held in einer nur phasenweise attraktiven Partie vor 42.100 Zuschauern war Hunt nicht nur wegen seiner Tore. Im Sommer verlässt der frühere Nationalspieler mit noch unbekanntem Ziel Bremen, schon vor Anpfiff wurde er mit reichlich Applaus bedacht. "14 jahre das w auf dem trikot, danke aaron!", entrollten die Werder-Fans als Aufschrift auf einem Plakat.

Obwohl sowohl Werders Coach Robin Dutt als auch sein Gegenüber Jos Luhukay mit zwei Stürmern auf eine offensive Taktik setzten, hatten beide Verteidigungen das Spiel weitgehend im Griff. Nach dem 2:5 beim Meister aus München rückte Bremens Eljero Elia als zweite Spitze in den Angriff. Bei den Gästen dufte der zu Dortmund wechselnde Adrian Ramos mal wieder von Anfang ran, setzte aber sein Formtief fort.

Berlin erholt sich nicht vom Gegentreffer

Bei der größten Berliner Chance der ersten Halbzeit scheiterte Per Skjelbred an Werders Keeper Raphael Wolf, den Nachschuss verzog Marcel Ndjeng (9.). Auf der anderen Seite nutzte Hunt einen gedankenschnell ausgeführten Einwurf von Franco Di Santo und übertölpelte die Hertha-Abwehr. Die Hereingabe setzte Theodor Gebre Selassie im Rutschen jedoch knapp daneben (21.).

Im Anschluss glänzte erneut Hunt. Nach feiner Kombination mit Di Santo ließ er Hertha-Keeper Thomas Kraft frei stehend keine Chance. Nach dem Rückschlag präsentierte sich Hertha ungeordnet und musste nach einer Stunde den Ausfall des angeschlagenen Ronny verkraften. Bremen drängte auf die Vorentscheidung - der auffällige Di Santo donnerte den Ball aus halbrechter Position über die Latte (58.). Die Berliner schienen auch weiter nicht übermäßig an einem Erfolgserlebnis interessiert, so dass Werder den Sieg locker sicherte. Kurz vor Schluss vollendete Hunt seine Vorstellung mit dem zweiten Treffer.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018