Sie sind hier: Home > Sport >

1. freies Training: Rosberg dreht in Hockenheim die schnellste Runde

...

Erstes freies Training in Hockenheim  

Rosberg dreht die schnellste Runde

18.07.2014, 16:18 Uhr | dpa, t-online.de

1. freies Training: Rosberg dreht in Hockenheim die schnellste Runde. Mercedes-Pilot Nico Rosberg drehte die schnellste Runde beim Auftakttraining auf dem Hockenheimring. (Quelle: dpa)

Mercedes-Pilot Nico Rosberg drehte die schnellste Runde beim Auftakttraining auf dem Hockenheimring. (Quelle: dpa)

Perfekter Auftakt für Nico Rosberg beim Heimrennen auf dem Hockenheimring (Sonntag ab 13.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de): Beim ersten freien Training brannte der Mercedes-Pilot die Bestzeit in den Asphalt und setzte sich vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton durch. Auf Platz drei landete Fernando Alonso im Ferrari.

Bester Red-Bull-Pilot war Daniel Ricciardo auf Rang vier, Weltmeister Sebastian Vettel kam als Sechster ins Ziel. Adrian Sutil zeigte mit Platz zehn aufsteigende Form im Sauber. Nico Hülkenberg musste sich im Force India mit dem dreizehnten Rang zufrieden geben.

>>>Formel-1-Gezwitscher zum Deutschland-Grand-Prix<<<

UMFRAGE
Wer gewinnt den Großen Preis von Deutschland?

Wolff zunächst ausgebremst

Erneut Probleme an ihrem Wagen hatte die schottische Williams-Pilotin Susie Wolff. Nachdem sie auf die Strecke gefahren war, ging nach wenigen Minuten nichts mehr. Im Notprogramm und mit Tempo 30 im ersten Gang schlich sie zurück in die Box. Was genau an dem Wagen nicht funktionierte, war zunächst unklar.

Nach einem kurzen Stopp konnte Wolff aber wieder auf den Asphalt fahren und landete schließlich auf Platz 15. Vor zwei Wochen in Silverstone hatten Motorenprobleme die Frau von Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ausgebremst. Beim Großen Preis von Großbritannien hatte mit Wolff erstmals seit 22 Jahren wieder eine Frau an solch einer Einheit teilgenommen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018