Sie sind hier: Home > Sport >

Vettel und "Crazy Frog": Abschied von Ingenieur "Rocky" Rocquelin

...

Abschied von "Rocky"  

Vettel bekommt neuen Renningenieur

27.08.2014, 16:49 Uhr | dpa

Vettel und "Crazy Frog": Abschied von Ingenieur "Rocky" Rocquelin. Jahrelange Zusammenarbeit bei Red Bull: Sebastian Vettel und Guillaume Rocquelin. (Quelle: imago)

Jahrelange Zusammenarbeit bei Red Bull: Sebastian Vettel und Guillaume Rocquelin. (Quelle: imago)

Die Erfolgsbeziehung zwischen Sebastian Vettel und seinem Renningenieur Guillaume Rocquelin endet nach dieser Formel-1-Saison. Der 44-jährige Franzose, auch "Rocky" genannt, wird ab dem Jahr 2015 einen übergeordneten Posten bei Red Bull übernehmen und dann für alle Renningenieure bei dem Rennstall zuständig sein. Dies teilte das Team am Mittwoch nun auch offiziell mit.

Rocquelin war Vettels Renningenieur und enger Vertrauter seit dem Wechsel des Heppenheimers Anfang 2009 zu Red Bull. Der Nachfolger von "Crazy Frog" (verrückter Frosch), wie ihn Vettel gerne mal frech nennt, wird Gianpiero Lambiase. Der Italiener kommt von Force India.

Neues Chassis kommt

Eine Neuerung wird es für Vettel Medienberichten zufolge schon für das nächste Rennen in Monza geben. Nach Vettels großen Problemen in Spa bekommt er zum zweiten Mal in diesem Jahr ein neues Chassis. "Eine Menge ist für ihn schief gelaufen", meinte Teamchef Christian Horner nach dem Lauf von Belgien etwa zum starken Reifenverschleiß beim 27-Jährigen. "Es ist extrem ungewöhnlich, was wir gesehen haben."

Am Ende wurde Vettel nur Fünfter, sein Teamkollege Daniel Ricciardo triumphierte in den Ardennen. Erstmals hatte der viermalige WM-Champion 2014 das Chassis bei seinem Red Bull für den Grand Prix von Spanien im Mai getauscht.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018