Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

Brutaler Karate-Kick von Antonio Brown bei Steelers-Sieg

...

Aus vollem Lauf  

Brutaler Karate-Kick von Antonio Brown bei Steelers-Sieg

08.09.2014, 10:29 Uhr | sid

Brutaler Karate-Kick von Antonio Brown bei Steelers-Sieg. Antonio Brown mit einer rüden Attacke gegen Spencer Lanning. (Quelle: Reuters)

Antonio Brown mit einer rüden Attacke gegen Spencer Lanning. (Quelle: Reuters)

Die NFL startet in die neue Saison und gleich am ersten Spieltag gab es einen Eklat: Antonio Brown von den Pittsburgh Steelers hat während der Partie gegen die Cleveland Browns bei einem 46-Yard-Punt (dabei wird ein Kick des Gegenspielers gefangen und mit dem Ball in Richtung der gegnerischen Endzone gelaufen) Gegenspieler Spencer Lanning aus vollem Lauf mit der Schuhsohle ins Gesicht getreten. Dabei erwischte er ihn an Helm und Schulter.

Glücklicherweise blieb Lanning bei der Aktion unverletzt. Nach der Partie entschuldigte sich Brown für die Aktion. Wie die "Sport Bild" berichtet, gab der Steelers-Star später an, er habe Lanning im Stile eines Hürden-Sprinters überspringen wollen, das Timing habe allerdings nicht gestimmt, und so sei es zu dem unglücklichen Tritt gegen den Kopf gekommen.

Lanning nahm es schließlich mit Humor und veröffentlichte auf Twitter einen Kommentar:

Nachträgliche Strafe durch die NFL

Die brutale Aktion zog eine 15-Yard-Strafe gegen die Steelers wegen unnötiger Härte nach sich. Brown droht zudem eine Strafe durch die NFL. Die Partie endete 30:27 für Pittsburgh.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018