Sie sind hier: Home > Sport >

3. Training: Hamilton unterstreicht seine Favoritenstellung

...

US-Generalprobe  

Hamilton unterstreicht seine Favoritenstellung

01.11.2014, 17:18 Uhr | dpa, t-online.de

3. Training: Hamilton unterstreicht seine Favoritenstellung. Lewis Hamilton führt die Fahrerwertung an. (Quelle: Reuters)

Lewis Hamilton führt die Fahrerwertung an. (Quelle: Reuters)

Drei Mal Training - drei Mal Hamilton an der Spitze. Der WM-Führende in der Formel 1 ist weiterhin in Topform und verwies auch in der Generalprobe für das Qualifying in Austin (ab 18.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf Rang zwei. Dieses Mal war der Brite knapp neun Zehntelsekunden schneller als der Deutsche.

Zweite Kraft beim Großen Preis der USA scheint das Williams-Team zu sein. Felipe Massa wurde Dritter vor Valtteri Bottas.

Vettel wieder Letzter

Die Silberpfeile ließen die Fans lange auf eine gezeitete Runde warten und absolvierten nur Einführungsrunden. Erst 20 Minuten vor dem Ende machte Hamilton ernst und fuhr direkt auf Platz fünf. Kurz darauf leistete sich der WM-Führende einen Dreher. Wenig später raste der Brite standesgemäß auf Platz eins. Ganz kurz vor dem Ende fuhr dann auch Rosberg schnell. An Hamilton kam er aber wie bereits in den ersten beiden Trainings nicht vorbei.

Sebastian Vettel wurde wie bereits in zweiten Training Letzter. Allerdings muss dabei bedacht werden, dass der Red-Bull-Star das Qualifying zwar mitfährt, aber im Rennen in jedem Fall aus der Boxengasse startet. Grund ist ein weiterer Motorenwechsel. Deshalb musste Vettel keine schnellen Runden üben, sondern sich ausschließlich für die lange Distanz im Rennen wappnen. Force-India-Fahrer Nico Hülkenberg wurde Siebter, direkt dahinter landete Sauber-Mann Adrian Sutil.

UMFRAGE
Wer gewinnt den Großen Preis der USA?

Vor dem drittletzten Grand Prix der Saison 2014 führt Hamilton die WM-Fahrerwertung mit 17 Punkten (291) vor Kontrahent Rosberg (274) an. Theoretische Chancen auf den Titel hat noch Red -Bull-Pilot Daniel Ricciardo (199), der im dritten freien Training Sechster wurde.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018