Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Darts-WM 2015: Anderson im Finale gegen Taylor

...

Darts-WM in London  

Der Weltmeister scheitert - der Rekordchampion steht im Finale

03.01.2015, 23:57 Uhr

Darts-WM 2015: Anderson im Finale gegen Taylor. Im Halbfinale der Darts-WM gescheitert: Titelverteidiger Michael van Gerwen. (Quelle: imago/Action Plus)

Im Halbfinale der Darts-WM gescheitert: Titelverteidiger Michael van Gerwen. (Quelle: Action Plus/imago)

Das Traumfinale bei der Darts-Weltmeisterschaft im Londoner Alexandra Palace ist geplatzt. Während Rekordweltmeister Phil "The Power" Taylor souverän ins Endspiel einzog, scheiterte Titelverteidiger Michael van Gerwen aus Holland überraschend im Halbfinale.

Der 54 Jahre alte Taylor wies seinen Dauerrivalen Raymond van Barneveld locker und leicht mit 6:2 Sätzen in die Schranken und blieb im 67. Duell zum 53. Mal siegreich. Zuvor musste sich "Mighty Mike" van Gerwen überraschend dem Schotten Gary Anderson mit 3:6 geschlagen geben.

Taylor könnte Titel Nummer 17 holen

"Ich habe meine Chancen nicht konsequent genutzt. Ich war immer wieder der bessere Spieler, aber habe mich nicht absetzen können. Ich habe die Big Points nicht gemacht", resümierte Favorit van Gerwen bei Sport 1. Der siegreiche "Flying Scotsman" Anderson greift damit am Sonntag im Finale nach seinem ersten Titel. 2011 scheiterte er im ersten Anlauf am Engländer Adrian Lewis.

Rekordchampion Taylor hatte im mit Spannung erwarteten zweiten Semifinale gegen seinen Dauerrivalen van Barneveld erstaunlich wenig Mühe und greift nun bereits nach seinem 17 WM-Titel. Der neue Weltmeister erhält ein Preisgeld von rund 320.000 Euro.

Die Deutschen sind schon raus

Als letzte Deutsche waren Max Hopp und Sascha Stein in der zweiten Runde ausgeschieden. Jyhan Artut musste sich bereits in der Auftaktrunde dem Seriensieger Taylor geschlagen geben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018