Sie sind hier: Home > Sport >

Gedenkminute für Junior Malanda bei Begegnung Wolfsburg - Bayern

...

Applaus vor dem Spitzenspiel  

Bewegende Gedenkminute für Junior Malanda

31.01.2015, 10:32 Uhr | dpa

Gedenkminute für Junior Malanda bei Begegnung Wolfsburg - Bayern. Die Choreo der VfL-Fans zu Ehren Junior Malandas. (Quelle: dpa)

Die Choreo der VfL-Fans zu Ehren Junior Malandas. (Quelle: dpa)

Mit einer ungewöhnlich Aktion hat der Bundesligist VfL Wolfsburg des vor drei Wochen bei einem Autounfall verstorbenen Junior Malanda gedacht. Statt vor dem Rückrundenstart gegen Tabellenführer Bayern München eine Schweigeminute abzuhalten, klatschten Spieler und Zuschauer gemeinsam eine Minute lang.

"Damit wollen wir an die Trauerfeier in Belgien anknüpfen", hatte VfL-Manager Klaus Allofs im Vorfeld gesagt und damit an den zum Teil afrikanisch geprägten Trauer-Gottesdienst in Brüssel mit schwungvollen Gospeleinlagen erinnert.

Großes Malanda-Plakat im Fanblock

Sowohl die Wolfsburger als auch die Münchner spielten mit Trauerflor. Viele VfL-Fans kamen mit gebastelten Herzen in Grün und Weiß in die Arena, im Fanblock wurde ein großes Malanda-Plakat entrollt, auf einem zweiten stand: "Für immer in unseren Herzen."

Im offiziellen Stadionheft wurde Malanda mit einer Doppelseite geehrt, auf der der Belgier und ein Zitat von Johann Wolfgang von Goethe zu sehen waren: "Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben."

Malanda wurde nur 20 Jahre alt

Die DFL hatte nach der Tragödie allen Bundesligaklubs empfohlen, am ersten Spieltag nach der Winterpause eine Schweigeminute abzuhalten und mit Trauerflor anzutreten.

Malanda war am 10. Januar bei einem schweren Autounfall auf der A2 in Höhe Porta Westfalica im Alter von nur 20 Jahren verstorben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018