Sie sind hier: Home > Sport >

Michael Schumacher von Vettel geadelt: "Hat in eigener Liga gespielt"

...

Vettel adelt Schumacher  

"Michael hat in seiner eigenen Liga gespielt"

19.02.2015, 14:42 Uhr | sid

Michael Schumacher von Vettel geadelt: "Hat in eigener Liga gespielt". Sebastian Vettel sieht bei Ferrari noch keinen Anlass zur Euphorie. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Sebastian Vettel sieht bei Ferrari noch keinen Anlass zur Euphorie. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Keine Vergleiche mit dem Formel-1-Rekordweltmeister: Sebastian Vettel will nach seinem ersten Auftritt im Ferrari weder in Euphorie verfallen noch an den Erfolgen des einstigen Scuderia-Piloten Michael Schumacher gemessen werden.

"Einen Fahrer mit Michael zu vergleichen, ist so gut wie unmöglich", sagte der viermalige Champion gegenüber der "Sport Bild": "Was Michael erreicht hat, ist einmalig. Er hat in seiner eigenen Liga gespielt."

Vettel: "Sollten den Ball flach halten"

Mit seinem Einstand bei der Scuderia Anfang des Monats beim Saisonauftakt im spanischen Jerez war der 27-Jährige zufrieden. "Der erste Eindruck bei den Tests war gut, aber man muss den Ball erst mal schön flach halten. Ich weiß, wie viel Arbeit noch vor uns liegt", analysierte er.

UMFRAGE
Kann Sebastian Vettel mit Ferrari den Silberpfeilen in dieser Saison das Wasser reichen?

Gleichzeitig mahnte Vettel an, dass noch viel Arbeit vor ihm und dem italienischen Traditionsrennstall liege: "Ferrari ist ein Team, das sich gerade im Umbruch befindet. Es wird schon noch eine Weile dauern, bis sich jeder wohlfühlt und zurechtgefunden hat in seiner neuen Aufgabe - mich eingeschlossen."

Vettel und sein Team befinden sich aktuell bei den zweiten Testfahrten der Saison in Barcelona, wo der deutsche Vierfach-Weltmeister am Samstag und Sonntag ins Cockpit steigen soll.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018