Sie sind hier: Home > Sport >

Gerhard Berger: Fernando Alonso kann noch einma den Titel holen

...

Gerhard Berger sicher  

Alonso kann noch einmal den Titel holen

05.03.2015, 09:37 Uhr | t-online.de

Gerhard Berger: Fernando Alonso kann noch einma den Titel holen. Fernando Alonso im McLaren-Honda bei den diesjährigen Wintertests. (Quelle: dpa)

Fernando Alonso im McLaren-Honda bei den diesjährigen Wintertests. (Quelle: dpa)

Derzeit läuft es überhaupt nicht für Fernando Alonso: Bei den Winter-Testfahrten kam sein neues Team McLaren-Honda überhaupt nicht in die Gänge. Und zu allem Überfluss verunglückte der Spanier auch noch bei den Übungseinheiten in Barcelona, so dass er beim Saisonauftakt in Melbourne am 15 März nicht am Start sein kann. Trotzdem glaubt der ehemalige Formel-1-Pilot Gerhard Berger, dass Alonso wie Phoenix aus der Asche steigt und noch einmal Weltmeister werden kann.

"Er ist ein kompletter Fahrer. Er sollte mehr WM-Titel haben, weil er ein großer Champion ist", sagte der Österreicher bei BBC Sport und ergänzte: "Durch die Art, wie er fährt, seinen Killerinstinkt, kann er mehr als zwei Weltmeisterschaften gewinnen."

McLaren-Honda ab 2016 vorne mit dabei

McLaren-Honda hinkt allerdings vor dem Saisonauftakt in Australien noch weit zurück. Für Alonso und Jenson Button kann es dieses Jahr nur darum gehen, den Rückstand auf die Topteams zu verringern. Daher sei 2015 ein Lernprozess, 2016 werde McLaren-Honda aber um Siege und den WM-Titel mitfahren können, ist Berger überzeugt.

Der 55-Jährige glaubt zudem auch nicht, dass der Unfall in Barcelona Alonsos zukünftige Leistungen beeinflussen wird. "Unfälle gehören zur Formel 1. Fernando ist ein erfahrener Pilot. Er wird damit gut umgehen können." Alonso war in Barcelona aus noch immer mysteriösen Gründen mit 150 Stundenkilometer in eine Begrenzungsmauer gekracht und hatte sich eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018