Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Sebastian Vettel ist laut Ecclestone nicht schillernd genug

Vorwürfe von Ecclestone  

"Vettel glaubt, es sei genug, im Rennauto herumzufahren"

28.03.2015, 09:28 Uhr | t-online.de

Formel 1: Sebastian Vettel ist laut Ecclestone nicht schillernd genug. Formel-1-Boss Bernie Ecclestone und der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel. (Quelle: imago images/Thomas Melzer)

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone und der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel. (Quelle: Thomas Melzer/imago images)

Es gibt wohl schlimmere Vorwürfe für Sebastian Vettel: Für den Geschmack von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat der 27-Jährige zu wenig Glamour. "Sebastian hat vier WM-Titel, aber er gehört leider zu den Fahrern, die glauben, es sei genug, in einem Rennauto herumzufahren", sagte der 84-Jährige in Malaysia, wo am Sonntag das zweite Rennen der Saison stattfinden wird (ab 8.45 Uhr im Liveticker von t-online.de), der "Bild"-Zeitung.

Im Vergleich zu "schillernden" Persönlichkeiten wie Lewis Hamilton könne Vettel nicht mithalten, so Ecclestone weiter: "Ich sehe ihn nicht auf dem Roten Teppich."

"Hamilton ist der beste Weltmeister, den wir je hatten"

Der Brite hat es ihm hingegen angetan. "Er ist der beste Weltmeister, den wir je hatten. Einer, der auch mal auf den Roten Teppich geht, der sagt, was er denkt", so Ecclestone. Hamilton sorgt auch außerhalb der Rennstrecke für Schlagzeilen - nicht zuletzt durch seine On/Off-Beziehung mit Sängerin Nicole Scherzinger.

Vettel hingegen gilt als absolut fokussiert auf seinen Sport. In sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter ist er im Gegensatz zu Hamilton gar nicht vertreten.

Rein sportlich läuft es derzeit besser für Hamilton. Der Brite gewann das erste Rennen der Saison in Australien. Sebastian Vettel landete auf dem dritten Platz.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal