Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball: Volleyball-Bundesligist Düren künftig ohne Coach Mücke

...

Volleyball  

Volleyball-Bundesligist Düren künftig ohne Coach Mücke

29.03.2015, 14:48 Uhr | dpa

Düren (dpa) - Die SWD-Powervolleys Düren trennen sich zum Saisonende von Trainer Michael Mücke. Wie der Volleyball-Bundesligist mitteilte, wird der Vertrag mit dem Erfolgscoach nach drei Jahren Zusammenarbeit nicht mehr verlängert.

Ein Nachfolger für den 61-Jährigen bei dem Playoff-Halbfinalisten steht noch nicht fest. Der Verein will Geschäftsführer Rüdiger Hein zufolge ein neues Konzept verfolgen. Details wurden zunächst nicht genannt. Mücke hatte Düren 2012 übernommen. In der abgelaufenen Hauptrunde wurde der Club Dritter. Am Donnerstag (19.30 Uhr) treten die SWD-Powervolleys zum ersten Halbfinale bei Meister Berlin Volleys an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018