Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Boston: Baseball-Fan von abgebrochenem Schläger im Gesicht getroffen

...

Horror-Unfall in Boston  

Baseball-Fan von abgebrochenem Schläger im Gesicht getroffen

06.06.2015, 10:01 Uhr | t-online.de

Boston: Baseball-Fan von abgebrochenem Schläger im Gesicht getroffen. Erstversorgung: Helfer helfen der schwerverletzten Frau im Fenway Park in Boston. (Quelle: AP/dpa)

Erstversorgung: Helfer helfen der schwerverletzten Frau im Fenway Park in Boston. (Quelle: AP/dpa)

Horror-Unfall in der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB: Beim Heimspiel der Boston Red Sox gegen die Oakland Athletics (4:2) wurde eine Frau durch einen abgebrochenen Schläger lebensgefährlich im Gesicht verletzt. Der tragische Unfall ereignete sich im zweiten Spielabschnitt. Die blutüberströmte Frau, deren Sohn den Zwischenfall miterlebte und unter Schock stand, wurde laut "Boston Globe" zunächst im Stadion notversorgt und anschließend umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Das Spiel wird nach einer Unterbrechung schließlich beendet.

Bei einem Schlag von Oaklands Brett Lawrie war dessen Schläger kurz über dem Griff durchgebrochen. Durch die Wucht des Schwungs sei das abgebrochene Teil wie ein Geschoss in Richtung Tribüne geflogen und traf die Zuschauerin, die in der zweiten Reihe auf Höhe des dritten Mals saß.

Wehschreie sogar im Radio zu hören

"Das war brutal. Das Stück vom Schläger traf sie genau an der Stirn. Da war jede Menge Blut. Ich habe noch nie soviel Blut gesehen", zitierte die Zeitung den Fan Alex Merlis, der eine Reihe hinter dem Opfer saß. Athletics-Profi Lawrie meinte: "Ich habe schon viele zerbrochene Schläger gesehen. Aber wenn er so durchbricht, mit solchen scharfen Kanten, kann wirklich alles passieren."

Weitere Augenzeugen berichteten, dass die Frau vor Schmerzen schrie. Ihre Wehlaute sollen auch auf verschiedenen Videos von der Szenerie zu hören sein. Selbst in der Radioübertragung der Partie seien sie zu vernehmen gewesen.

"Ich bete für die Frau"

Red-Sox-Manager John Farrell war nach dem Unfall schockiert. "Das war ein schrecklicher Moment", sagte er: "Wir beten für die Frau und ihre Familie." Dort wo die Frau im berühmten Fenway Park von Boston saß, sind die Zuschauer nicht mehr durch ein Netz geschützt. Zudem befinden sich die Plätze sehr nahe am Spielfeld.

"In den ersten Reihen, gerade hinter der dritten Base, muss man immer wachsam sein. Besonders vor Bällen, die zum Querschläger werden. Wenn man so nah sitzt, hat man eigentlich keine Zeit zu reagieren, wenn da was auf die Tribüne fliegt", erklärte Lawrie.

Für die MLB sind fliegende Schlägerteile kein neues Problem. Nach einer Studie aus dem Jahr 2008 wurden die Schläger modifiziert, wodurch die Vorfälle um 50 Prozent reduziert wurden. Ganz auszuschließen sind Unfälle durch umherfliegende Schlägerteile aber nicht, wie gerade in Boston auf tragische Weise erlebt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018