Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach kassiert zweite Pleite

...

BVB stürmt auf Rang eins  

Fehlstart: Gladbach kassiert die zweite Pleite

24.08.2015, 08:08 Uhr

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach kassiert zweite Pleite. Der der Mainzer Niko Bungert behauptet sich gegen Gladbachs Marvin Schulz (re.) und Tony Jantschke. (Quelle: dpa)

Der der Mainzer Niko Bungert behauptet sich gegen Gladbachs Marvin Schulz (re.) und Tony Jantschke. (Quelle: dpa)

Aller Anfang ist schwer: Borussia Mönchengladbach kommt zum Start der 53. Bundesliga-Saison einfach nicht in Schwung und verliert auch die zweite Partie der neuen Spielzeit. Dadurch rutschen die Fohlen vorerst auf den letzten Tabellenplatz.

Nach der deutlichen Packung in Dortmund vor einer Woche musste sich der Überraschungs-Dritte der vergangenen Saison nun zuhause mit 1:2 (0:1) dem 1. FSV Mainz 05 geschlagen geben. Jairo Samperio und Christian Clemens erzielten die Treffer für die überraschend starken Gäste, Patrick Herrmann gelang der zwischenzeitliche Ausgleich.

Dortmund stürmt an die Tabellenspitze

Gladbachs Gegner beim Bundesliga-Auftakt bleibt dagegen auf Kurs. Der BVB gewann auch beim Aufsteiger FC Ingolstadt klar mit 4:0 (0:0) und eroberte durch den klaren Sieg sogar die Tabellenführung vorm punktgleichen FC Bayern und Bayer Leverkusen.

In der ersten Halbzeit offenbarte der BVB wie so oft Defizite in der Chancenverwertung. Vier tolle Möglichkeiten ließen die Gäste liegen. Die beste hatte Marco Reus bereits in der sechsten Spielminute, doch der Nationalspieler brachte das Kunststück fertig, völlig frei vor FCI-Keeper Örjan Nyland nicht einmal das Tor zu treffen. Im zweiten Durchgang machten es Matthias Ginter, Reus per Foulelfmeter sowie Shinji Kagawa und Pierre-Emerick Aubameyang besser.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018