Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1 in Japan: Vettel abgeschlagen, Rosberg Zweiter

...

Rosberg Zweiter  

Vettel abgeschlagen im verregneten Training

25.09.2015, 20:34 Uhr | sid, t-online.de

Formel 1 in Japan: Vettel abgeschlagen, Rosberg Zweiter. Sebastian Vettel beim Training am Freitag in Suzuka in seinem Ferrari. (Quelle: AP/dpa)

Sebastian Vettel beim Training am Freitag in Suzuka in seinem Ferrari. (Quelle: AP/dpa)

Im Dauerregen von Suzuka ist Sebastian Vettel noch nicht richtig auf Touren gekommen. Nach Platz vier im ersten Training zum Großen Preis von Japan (Sonntag ab 6.45 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) musste sich der Ferrari-Star im zweiten Durchgang mit dem fünften Rang begnügen.

Besser lief es für Mercedes-Pilot Nico Rosberg, der Zweiter wurde vor seinem Teamrivalen Lewis Hamilton. Die Bestzeit auf teilweise extrem nasser Fahrbahn holte sich Red-Bull-Pilot Daniil Kwyat. Nico Hülkenberg wurde im Force India Elfter.

"So viel Puffer ist nicht mehr"

Rosberg war im zweiten Training fast zwei Sekunden schneller als Vettel. Ob Mercedes die Kräfteverhältnisse nach der herben Pleite in Singapur am vergangenen Wochenende wieder geradegerückt hat, ist aber schwer zu beurteilen. Dafür waren die Verhältnisse mit meterhoher Gischt und kaum Sicht zu schlecht.

"Für uns ist das ein ein positiver Anfang. Es ist immer nützlich, im Regen zu fahren", sagte Rosberg: "Wir haben hier geschaut, wie man das Auto abstimmen muss. Alle sind Vollgas gefahren, so viel Puffer ist da nicht mehr drin." Soweit wollte Vettel aber nicht gehen: "Nach so einem Tag weiß man nicht, wo man steht", erklärte der 28-Jährige. "Generell war das heute nicht das Gelbe vom Ei, wenn man nicht soviel fahren kann, wie man will."

Sechs Rennen vor dem Saisonende in der Formel 1 liegt Titelverteidiger Hamilton (252 Punkte) in der WM-Wertung vor Rosberg (211) und Vettel (203).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018