Sie sind hier: Home > Sport >

Jenson Button fährt auch 2016 für McLaren-Honda in der Formel 1

...

"Fokussiert wie immer"  

McLaren bestätigt Button als Fahrer für 2016

01.10.2015, 11:40 Uhr | sid, dpa

Jenson Button fährt auch 2016 für McLaren-Honda in der Formel 1. Mit Jenson Button bleibt der Formel 1 einer der letzten echten Typen erhalten. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Mit Jenson Button bleibt der Formel 1 einer der letzten echten Typen erhalten. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Jenson Button gibt auch in der kommenden Saison für das Formel-1-Team McLaren-Honda Gas. Der Rennstall bestätigte den Weltmeister von 2009 als Fahrer für nächstes Jahr.

Teamchef Ron Dennis erklärte, dass nach vielen Gesprächen mit Button klar geworden sei, dass er "so enthusiastisch und hingebungsvoll und fokussiert wie eh und je" geblieben sei. Daher habe das Team auch von einer Option Abstand genommen, den Vertrag zum Ende dieser Saison zu kündigen.

"Wir wissen, was wir tun müssen"

Button freut sich trotz einer katastrophalen Saison mit dem neuen Motorenpartner Honda auf 2016. "Wir wissen, was wir tun müssen, um uns zu verbessern", erklärte er und versicherte, mit dem Team "extrem hart in den nächsten Wochen und Monaten" zu arbeiten.

Der 35-Jährige, einer der letzten echten Typen in der Formel 1, ist mit sechs Punkten nur WM-18. Sein Teamkollege Fernando Alonso, der einen längerfristigen Vertrag besitzt, liegt mit elf Zählern auch nur auf Position 16. Zuletzt war auch über ein Karriereende von Button in der Formel 1 spekuliert worden.

Der Brite begann seine Laufbahn im Jahr 2000 bei Williams und wechselte nach einigen weiteren Stationen im Anschluss an seinen WM-Triumph zu McLaren. Fünfzigmal stand er insgesamt auf dem Podium, achtmal fuhr er auf die Pole Position.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018