Sie sind hier: Home > Sport >

FIA-Präsident Jean Todt: "Michael Schumacher kämpft weiter"

...

FIA-Präsident Jean Todt  

"Sehe Michael sehr oft und Michael kämpft weiter"

01.11.2015, 07:40 Uhr | dpa

FIA-Präsident Jean Todt: "Michael Schumacher kämpft weiter". Michael Schumacher, hier ein Archiv-Bild während seiner Zeit bei Mercedes im Jahr 2012. (Quelle: imago/HochZwei)

Michael Schumacher, hier ein Archiv-Bild während seiner Zeit bei Mercedes im Jahr 2012. (Quelle: HochZwei/imago)

Weltverbandschef Jean Todt hat am Rande des Großen Preises von Mexiko über den Zustand des im Dezember 2013 beim Skifahren verunglückten Michael Schumacher gesprochen.

Der Franzose war Schumachers Wegbegleiter bei dessen fünf Titeln bei Ferrari. Seitdem verbindet beide eine enge Freundschaft. "Ich sehe Michael sehr oft und Michael kämpft weiter. Und wir müssen weiter zusammen mit der Familie kämpfen", sagte der Präsident des Internationalen Automobilverbands am Samstag.

Erste Infos seit langer Zeit

Über Schumachers genauen Zustand gibt es seit langer Zeit keine Angaben. Der Formel-1-Rekordweltmeister hatte sich bei einem Sturz beim Skifahren in Frankreich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zugezogen und in Lebensgefahr geschwebt. Nach monatelangem Koma befindet er sich zur weiteren Rehabilitation zu Hause in seiner Schweizer Wahlheimat am Genfer See.

Auf dem Kurs in Mexiko-Stadt hatte Schumacher 1992 als Dritter die erste Podiumsplatzierung seiner einzigartigen Karriere mit sieben WM-Titeln und 91 Rennsiegen gefeiert.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018