Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Sebastian Vettel mit Bestzeit bei Reifentests

...

Erfolgreiche Tests  

Vettel am schnellsten und am fleißigsten

26.01.2016, 20:45 Uhr | sid

Formel 1: Sebastian Vettel mit Bestzeit bei Reifentests. Flotte Ausfahrt: Sebastian Vettel absolvierte seine Testfahrten in Frankreich mit Bestzeiten. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Flotte Ausfahrt: Sebastian Vettel absolvierte seine Testfahrten in Frankreich mit Bestzeiten. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Sebastian Vettel hat sich mit einer Bestzeit auf den bevorstehenden Kampf gegen die Mercedes-Silberpfeile in der Formel 1 eingeschossen. Bei den allerdings wenig aussagekräftigen Reifentests für Hersteller Pirelli im südfranzösischen Le Castellet drehte der 28-Jährige in seinem Ferrari die schnellste Runde, gefahren wurde im Vorjahresauto.

Am Montag und Dienstag nahmen neben Vettel und Kimi Räikkönen im Ferrari nur die Red-Bull-Stammpiloten Daniel Ricciardo (Australien) und Daniil Kwjat (Russland) sowie McLaren-Ersatzfahrer Stoffel Vandoorne (Belgien) teil. Getestet wurden auf der künstlich bewässerten Strecke ausschließlich Regenreifen. Mit 134 absolvierten Runden war Vettel auch der fleißigste Teilnehmer.

Ziel: "Am Ende ganz oben stehen"

"Es ist immer nützlich, rauszukommen und ein paar Runden zu drehen, gerade zu dieser Zeit des Jahres", sagte Vettel bei "Auto Bild Motorsport". Der Test habe trotz der mangelnden Aussagekraft "schon Sinn gemacht. Denn die Gelegenheit, den ganzen Tag im Nassen zu fahren, hat man ja nicht so oft."

Auf den von Ferrari-Chef Sergio Marchionne geforderten Sieg beim ersten Rennen in Melbourne (20. März) hofft auch Vettel, "das viel größere Ziel muss aber lauten, am Ende des Jahres vorne zu stehen. Alle im Team wollen diesen Schritt machen. Reden bringt da nichts. Es müssen Taten folgen." Die ersten offiziellen Testfahrten mit den neuen Boliden steigen vom 22. bis 25. Februar in Barcelona.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018