Sie sind hier: Home > Sport >

Vettel: "Der Titel muss unser Anspruch sein"

...

Kampfansage an Mercedes  

Vettel: "Der Titel muss unser Anspruch sein"

29.01.2016, 12:55 Uhr | sid, t-online.de

Vettel: "Der Titel muss unser Anspruch sein". Möchte endlich den Titel mit Ferrari: Sebastian Vettel. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Möchte endlich den Titel mit Ferrari: Sebastian Vettel. (Quelle: Crash Media Group/imago)

In seinem zweiten Jahr bei Ferrari strebt Sebastian Vettel die Rückkehr auf den Formel-1-Thron an. "Der Titel muss unser Anspruch sein", sagte der Heppenheimer gegenüber "Auto Bild Motorsport".

Die Fortschritte bei seinem neuen Dienstwagen für die Saison 2016 stimmen Vettel optimistisch, dass er Weltmeister Lewis Hamilton und Nico Rosberg in deren bisher überlegenen Mercedes-Boliden endlich dauerhaft schlagen kann.

Neuer Ferrari mit mehr Power

"Ich bin schon fast das gesamte letzte Jahr in die Entwicklung des Autos eingebunden", sagte Vettel: "Und ich denke, wir sind auf einem guten Weg."

Der neue Ferrari wird voraussichtlich am 19. Februar im Internet vorgestellt und soll sich wesentlich von seinem Vorgänger-Modell unterscheiden - schlankeres Heck, kürzere Nase, mehr Power im Motor. "Vom Grundsatz her werden sich ein paar Dinge ändern, und die kann man relativ leicht erkennen", sagte Vettel. Die ersten offiziellen Testfahrten stehen vom 22. bis 25 Februar in Barcelona auf dem Programm.

Lauda: "Vettel ist hungrig nach Erfolg"

Vettel wurde 2015 in seiner ersten Saison bei der Scuderia WM-Dritter, am Ende hatte er allerdings 103 Punkte Rückstand auf den alten und neuen Weltmeister Hamilton. In diesem Jahr rechnet Niki Lauda, Aufsichtsrats-Chef des Silberpfeile-Teams, mit mehr Gegenwehr. "Dass Vettel schnell Auto fahren kann, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Dass er hungrig ist nach Erfolg und ein Team antreiben kann, darüber auch nicht", sagte der Österreicher: "Vettel ist ein gefährlicher Gegner."

Vettel, der sich noch im Formaufbau auf die neue Saison befindet, hatte mit Red Bull von 2010 bis 2013 vier Weltmeisterschaften in Serie gewonnen. Ferrari wartet sogar schon seit acht Jahren auf den WM-Titel in der Fahrerwertung - 2007 hatte Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen (Finnland) triumphiert.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018