Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Doping: WADA entzieht Moskauer Anti-Doping-Labor Akkreditierung

...

Doping  

WADA entzieht Moskauer Anti-Doping-Labor Akkreditierung

15.04.2016, 21:59 Uhr | dpa

Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat dem russischen Anti-Doping-Zentrum in Moskau mit sofortiger Wirkung die Akkreditierung entzogen.

Als Grund gab die WADA in ihrer Mitteilung am 15. April die Nichteinhaltung internationaler Standards an. Die Laborverantwortlichen hätten die Entscheidung akzeptiert.

Eine Suspendierung war bereits am 10. November vergangenen Jahres erfolgt. Seitdem durften in dem Labor im Zusammenhang mit der WADA keine Anti-Doping-Maßnahmen mehr durchgeführt werden. Dazu zählten auch die Analysen von Urin und Blutproben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018