Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2016 - England: Hodgson enttäuscht über vergebene Chancen

England - Slowakei  

Hodgson enttäuscht über vergebene Chancen

21.06.2016, 10:13 Uhr | sid

EM 2016 - England: Hodgson enttäuscht über vergebene Chancen. Englands Coach Roy Hodgson (Quelle: Reuters)

Nur Gruppenzweiter: Englands Coach Roy Hodgson nach dem 0:0 gegen die Slowakei (Quelle: Reuters)

Getrübte Freude bei Englands Trainer Roy Hodgson über den geglückten Achtelfinal-Einzug bei der EM: Grund ist die mangelnde Chancenverwertung seines Teams beim 0:0 gegen die Slowakei: "Ich kann meine Enttäuschung darüber nicht leugnen. Ich war eigentlich der Meinung, dass wir genügend Spieler besitzen, die ein Tor schießen können. Das ist frustrierend", sagte der 68-Jährige zum Abschluss der Gruppenphase.

Ungarn, Portugal, Österreich oder Island der nächste Gegner

Weil Wales gleichzeitig gegen Russland mit 3:0 gewann, beendeten die Three Lions die Vorrunde hinter dem "kleinen Bruder" nur auf dem zweiten Platz. "Das ist okay. Das Minimalziel ist erreicht", sagte Hodgson, der keinerlei Gedanken über mögliche Gegner in der K.o.-Runde verschwenden wollte.

"Wir nehmen jeden. Wer auch immer es sein sollte, es wird ein hartes Spiel." England trifft auf den zweiten der Gruppe F - also Ungarn, Portugal, Österreich oder Island.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal