Sie sind hier: Home > Sport >

Bayer Leverkusen: Plötzlich ist Stefan Kießling Hoffnungsträger

"Wird wieder wertvoll für uns"  

Plötzlich ist Stefan Kießling Bayers Hoffnungsträger

22.09.2016, 10:40 Uhr | t-online.de, sid

Bayer Leverkusen: Plötzlich ist Stefan Kießling Hoffnungsträger. Stefan Kießling (li.) hat beim Comeback seine Torgefahr angedeutet. (Quelle: dpa)

Stefan Kießling (li.) hat beim Comeback seine Torgefahr angedeutet. (Quelle: dpa)

Kaum hat Stefan Kießling bei Bayer Leverkusen seine Leidenszeit überstanden, lasten viele Hoffnungen auf seinen Schultern. Nach den zuletzt harmlosen Auftritten seiner Elf setzt Trainer Roger Schmidt auch auf den prominenten Rückkehrer im Angriff.

"Man schaut sich die anderen Spiele der Bundesliga an und sieht, wie leicht das Toreschießen sein kann. Wir haben dagegen leider momentan große Probleme, den Ball über die Linie zu bringen", sagte Schmidt nach dem enttäuschenden 0:0 gegen den FC Augsburg.

Der frühere Torschützenkönig Kießling war in der Schlussphase eingewechselt worden, hatte nach einer langen Pause wegen Hüftbeschwerden damit sein Saisondebüt gegeben und wirkte belebend für das Spiel seiner Mannschaft.

"Man hat gesehen, wie wertvoll Stefan Kießling bald wieder für uns sein wird", sagte Schmidt: "Er war gleich da und hat seine Stärken eingebracht."

Elfmeterpech passt ins Bild

In der Nachspielzeit hatte sich Kießling eine gute Tormöglichkeit erarbeitet, scheiterte aber mit seinem Kopfball am herausragend reagierenden Augsburger Torwart Marwin Hitz.

Zuvor hatte Charles Aranguiz einen Foulelfmeter kläglich vergeben und damit für ein Déjà-vu gesorgt: Vier Tage zuvor war Javier Hernandez bei Leverkusens Niederlage in Frankfurt vom Punkt gescheitert.

"Da dachte ich eigentlich: Jetzt sind die nächsten zehn Elfmeter drin", sagte Schmidt: "Leider ist es anders gelaufen. Das passt zu unserer derzeitigen Situation." Leverkusen blieb bisher mit vier Punkten aus vier Spielen hinter den Erwartungen zurück.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018