Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: 1860 München verpasst den Befreiungsschlag

Kurioses Tor rettet Fürth  

1860 verspielt Führung gegen Heidenheim

16.12.2016, 20:32 Uhr | dpa, t-online.de

2. Bundesliga: 1860 München verpasst den Befreiungsschlag . Arne Feick (li.) im Zweikampf mit Münchens Filip Stojkovic  (Quelle: imago images/Eibner)

Arne Feick (li.) im Zweikampf mit Münchens Filip Stojkovic (Quelle: Eibner/imago images)

1860 München hat im Abstiegskampf einen Befreiungsschlag verpasst. Trotz Führung reichte es zum Auftakt des 17. Zweitliga-Spieltags für die überlegenen Löwen nur zu einem 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Heidenheim. Auch die beiden anderen Spiele endeten Unentschieden: Der 1. FC Union Berlin trennte sich von Greuther Fürth 1:1 (1:0). Die Partie Erzgebirge Aue gegen Fortuna Düsseldorf endete 0:0.

In München brachte Sascha Mölders die Gastgeber in der 27. Minute in Führung. Kapitän Marc Schnatterer traf für Heidenheim per Foulelfmeter (72.).

Unterdessen gab 1860-Präsident Peter Cassalette in der Halbzeit bei Sky bekannt, dass am Montag der neue Trainer präsentiert wird. Den Namen des Nachfolgers von Kosta Runjaic nannte Cassalette nicht. Vieles deutet aber darauf hin, dass es der seit Wochen gehandelte Portugiese Vitor Pereira wird.

Schiedsrichterin Steinhaus legt unfreiwillig vor

Toni Leistner hatte Union in der 65. Minute in Führung geköpft, Serdar Dursun glich für die Fürther zum verdienten Punktgewinn aus (80.). Dieses Tor fiel kurios: Stephan Fürstner traf bei seinem Befreiungsschlag den Rücken von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus, von dort sprang der Ball zum eingewechselten Dursun, der wiederum Fürstner anschoss. Von da trudelte der Ball unhaltbar ins Tor.

Der Tabellenvorletzte Aue blieb gegen Düsseldorf zum achten Mal in Folge sieglos. Die beste Möglichkeit des Spiels hatte Aues Pascal Köpke, der den Pfosten traf (58.).

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe