Sie sind hier: Home > Sport >

Union Berlin triumphiert bei Tor-Festival gegen Kiel

Ingolstadt verliert erneut  

Union triumphiert bei Tor-Festival gegen Kiel

04.08.2017, 20:24 Uhr | t-online.de, dpa

Union Berlin triumphiert bei Tor-Festival gegen Kiel. Was für eine emotionale Achterbahnfahrt im Stadion an der alten Försterei. (Quelle: imago images/photoarena/Eisenhuth)

Was für eine emotionale Achterbahnfahrt im Stadion an der alten Försterei. (Quelle: photoarena/Eisenhuth/imago images)

Was für ein Start in das Zweitliga-Wochenende! Innerhalb von 20 Minuten fielen beim Spiel zwischen Union Berlin und Holstein Kiel sage und schreibe sechs Tore. Ein Treffer kurz nach der Pause entschied die spannende Partie zu Gunsten der Gastgeber.

Die Köpenicker setzten sich am Freitag mit 4:3 durch und feierten im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg. Damir Kreilach (14. Minute), Steven Skrzybski (24./52.) und Simon Hedlund (27.) erzielten die Tore im Team von Trainer Jens Keller. Kingsley Schindler (12.), Kristian Pedersen (16.) per Eigentor und Dominick Drexler (32.) trafen für die Gäste, die einen offensiven Auftritt vor 21 242 Zuschauern im Stadion An der Alten Försterei hinlegten. Für Kiel war es die erste Saison-Niederlage.

Ingolstadt verliert erneut

Absteiger FC Ingolstadt droht schon am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die erste Krise. Die Mannschaft von Trainer Maik Walpurgis unterlag beim SV Sandhausen am Freitagabend mit 0:1 (0:0). Zum Auftakt hatte Ingolstadt bereits gegen Union Berlin 0:1 verloren und findet sich zunächst im Tabellenkeller wieder.

Sandhausen holte indes seinen ersten Saisonsieg. Der eingewechselte Andrew Wooten (70.) brachte sein Team in Führung und entwickelt sich damit immer mehr zum Ingolstadt-Schreck: Der Stürmer traf schon zum fünften Mal in seiner Karriere gegen die Schanzer. Wenige Minuten vor dem Ende musste der Ex-Lauterer allerdings angeschlagen ausgewechselt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal