Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSport

BDFL-Boss Hangartner schlägt nach Meier-Entlassung Alarm


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAtomkrieg: Scholz kontert PutinSymbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextBittere Nachricht für Elon MuskSymbolbild für einen TextGroßkontrolle gegen GlühweintrinkerSymbolbild für einen TextMetzgerei muss nach 58 Jahren schließenSymbolbild für einen TextMillionär will sein Leben ändernSymbolbild für einen TextTalent Flick geht in die 2. LigaSymbolbild für einen TextSöder-Tochter zeigt sich mit FreundSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextRadfahrerin kollidiert mit Lkw – totSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

BDFL-Boss schlägt nach Meier-Entlassung Alarm

t-online, Alexander Kohne

20.09.2017Lesedauer: 1 Min.
Ausgerechnet am 59. Geburtstag gefeuert: Norbert Meier.
Ausgerechnet am 59. Geburtstag gefeuert: Norbert Meier. (Quelle: Uwe Anspach/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Trainer-Entlassung von Norbert Meier beim 1. FC Kaiserslautern war bereits die fünfte in der laufenden Zweitliga-Saison – obwohl erst der siebte Spieltag läuft. Lutz Hangartner, der Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL), schlägt deshalb gegenüber t-online.de Alarm: "Da kann man nur den Kopf schütteln. Das Trainerkarussell dreht sich immer schneller!"

Vor Meier wurden in der zweiten Bundesliga bereits Gertjan Verbeek (VfL Bochum), Thomas Letsch (Erzgebirge Aue), Maik Walpurgis (FC Ingolstadt) und Janos Radoki (SpVgg Greuther Fürth) gefeuert.

Hangartner ärgert die aktuelle Entwicklung

"Die Bereitschaft der Vereine, auch mal zu Trainern zu stehen, lässt von Jahr zu Jahr nach", stellt Hangartner fest, "wenn die Entwicklung so weitergeht, steht am Ende eine Bilanz, die man aus Sicht eines Trainerverbandes nicht akzeptieren kann."

Auch eine Stufe höher rechnet der BDFL-Präsident nach der Entlassung von Andries Jonker beim VfL Wolfsburg Anfang der Woche mit weiteren Rauswürfen.

Lutz Hangartner ist seit 2012 Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer.
Lutz Hangartner ist seit 2012 Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer. (Quelle: Martin Hoffmann)

„In der Bundesliga wird es wahrscheinlich demnächst auch so weitergehen“, sagt Hangartner, der seit 2012 Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer ist. Die meisten Trainer aus dem Profibereich sind Mitglieder des Interessenverbandes.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kuriose Szene: Katze stört Brasilien-PK
Von Florian Vonholdt
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
1. FC KaiserslauternFC Erzgebirge AueFC IngolstadtSpVgg Greuther FürthVfL Bochum
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website