Sie sind hier: Home > Sport >

BDFL-Boss Hangartner schlägt nach Meier-Entlassung Alarm

Fünf Rauswürfe in 2. Liga  

BDFL-Boss schlägt nach Meier-Entlassung Alarm

20.09.2017, 12:34 Uhr | Alexander Kohne, t-online.de

BDFL-Boss Hangartner schlägt nach Meier-Entlassung Alarm. Ausgerechnet am 59. Geburtstag gefeuert: Norbert Meier. (Quelle: dpa/Uwe Anspach)

Ausgerechnet am 59. Geburtstag gefeuert: Norbert Meier. (Quelle: Uwe Anspach/dpa)

Die Trainer-Entlassung von Norbert Meier beim 1. FC Kaiserslautern war bereits die fünfte in der laufenden Zweitliga-Saison – obwohl erst der siebte Spieltag läuft. Lutz Hangartner, der Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL), schlägt deshalb gegenüber t-online.de Alarm: "Da kann man nur den Kopf schütteln. Das Trainerkarussell dreht sich immer schneller!"

Vor Meier wurden in der zweiten Bundesliga bereits Gertjan Verbeek (VfL Bochum), Thomas Letsch (Erzgebirge Aue), Maik Walpurgis (FC Ingolstadt) und Janos Radoki (SpVgg Greuther Fürth) gefeuert.

Hangartner ärgert die aktuelle Entwicklung

"Die Bereitschaft der Vereine, auch mal zu Trainern zu stehen, lässt von Jahr zu Jahr nach", stellt Hangartner fest, "wenn die Entwicklung so weitergeht, steht am Ende eine Bilanz, die man aus Sicht eines Trainerverbandes nicht akzeptieren kann."

Auch eine Stufe höher rechnet der BDFL-Präsident nach der Entlassung von Andries Jonker beim VfL Wolfsburg Anfang der Woche mit weiteren Rauswürfen.

Lutz Hangartner ist seit 2012 Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer. (Quelle: Martin Hoffmann)Lutz Hangartner ist seit 2012 Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer. (Quelle: Martin Hoffmann)

„In der Bundesliga wird es wahrscheinlich demnächst auch so weitergehen“, sagt Hangartner, der seit 2012 Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer ist. Die meisten Trainer aus dem Profibereich sind Mitglieder des Interessenverbandes.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal