Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Badminton: Beide deutschen Mannschaften schon ausgeschieden

Badminton  

Beide deutschen Mannschaften schon ausgeschieden

22.05.2018, 18:59 Uhr | dpa

Badminton: Beide deutschen Mannschaften schon ausgeschieden. Josche Zurwonne (r) hatte mit seinem Partner Jones Jansen (nicht im Bild) Matchbälle gegen Japan.

Josche Zurwonne (r) hatte mit seinem Partner Jones Jansen (nicht im Bild) Matchbälle gegen Japan. Foto: Georgios Kefalas/KEYSTONE. (Quelle: dpa)

Bangkok (dpa) - Schon vor dem abschließenden Gruppenspiel haben beide deutschen Badminton-Teams bei den Mannschafts-Weltmeisterschaften in Bangkok keine Chance mehr auf das Erreichen das Viertelfinals.

Die Männer unterlagen 1:4 gegen Japan, die Frauen verloren 0:5 gegen Taiwan. Beide deutsche Teams spielen noch gegen Hongkong.

Dabei schien bei den Männern gegen Mitfavorit Japan zwischenzeitlich eine Überraschung möglich. Bei einem 1:2-Zwischenstand hatte das Doppel Josche Zurwonne und Jones Jansen drei Matchbälle. Sie verloren letztlich aber mit 21:16, 21:23, 18:21 gegen Hiroyuki Endo und Yuta Watanabe.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal