Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennis: Hanfmann in Kitzbühel in erster Runde ausgeschieden

Tennis  

Hanfmann in Kitzbühel in erster Runde ausgeschieden

30.07.2018, 18:12 Uhr | dpa

Tennis: Hanfmann in Kitzbühel in erster Runde ausgeschieden. Tennisprofi Yannick Hanfmann unterlag in der ersten Runde dem Spanier Jaume Munar mit 6:2, 6:7 (5:7), 1:6.

Tennisprofi Yannick Hanfmann unterlag in der ersten Runde dem Spanier Jaume Munar mit 6:2, 6:7 (5:7), 1:6. Foto: Peter Schneider/KEYSTONE. (Quelle: dpa)

Kitzbühel (dpa) - Der deutsche Tennisprofi Yannick Hanfmann ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel gleich in der ersten Runde an dem Spanier Jaume Munar gescheitert.

Der 26-jährige Qualifikant verlor bei dem mit 561.345 Euro dotierten Sandplatzturnier mit 6:2, 6:7 (5:7), 1:6. Der Karlsruher rangiert derzeit auf Platz 135 der Weltrangliste.

Vorjahressieger Philipp Kohlschreiber ist in Kitzbühel als Nummer 2 gesetzt und durch ein Freilos bereits in die 2. Runde eingezogen. Dort trifft er auf den Usbeken Denis Istomin. Aus Deutschland sind bei dem Turnier außerdem noch Maximilian Marterer (Nummer 6) und Jan-Lennard Struff (7) dabei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal