Sie sind hier: Home > Sport >

WM in London: Darts-Weltmeister Cross nimmt erste Hürde

WM in London  

Darts-Weltmeister Cross nimmt erste Hürde

14.12.2018, 07:18 Uhr | dpa

WM in London: Darts-Weltmeister Cross nimmt erste Hürde. Rob Cross hat bei der WM in London sein Auftaktspiel gewonnen.

Rob Cross hat bei der WM in London sein Auftaktspiel gewonnen. Foto: Ina Fassbender. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Darts-Weltmeister Rob Cross hat auf dem Weg zur angestrebten Titelverteidigung die erste Hürde genommen.

Der 28 Jahre alte Engländer schlug den Niederländer Jeffrey de Zwaan mit 3:1 und trotzte dabei auch einigen Startschwierigkeiten. Cross bestach in seinem Auftaktmatch in London mit starkem Scoring und nervenstarken Finishes, er drehte einen 0:1-Rückstand gegen den Geheimfavoriten.

Zuvor war die Engländerin Lisa Ashton in der ersten Runde gescheitert. Die 48-Jährige verlor gegen Jan Dekker aus den Niederlanden mit 1:3 - der erste Sieg einer Frau bei der WM steht damit weiter aus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: