Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennis in Gdynia: Korpatsch verpasst erstes Finale bei einem WTA-Turnier

Tennis in Gdynia  

Korpatsch verpasst erstes Finale bei einem WTA-Turnier

24.07.2021, 20:12 Uhr | dpa

Tennis in Gdynia: Korpatsch verpasst erstes Finale bei einem WTA-Turnier. Hat den Einzug in das Finale verpasst: Tamara Korpatsch.

Hat den Einzug in das Finale verpasst: Tamara Korpatsch. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild. (Quelle: dpa)

Gdynia (dpa) - Auch im zweiten Anlauf hat die deutsche Tennisspielerin Tamara Korpatsch den erstmaligen Einzug in das Endspiel eines WTA-Turniers verpasst.

Die nicht für Olympia qualifizierte Korpatsch verlor ihr Halbfinale im polnischen Gdynia klar mit 0:6, 3:6 gegen die Slowakin Kristina Kucova. Die 26-Jährige aus Kaltenkirchen hatte vor zwei Jahren in Lausanne erstmals die Vorschlussrunde einer WTA-Veranstaltung erreicht. Das Sandplatzturnier im Ostseeort Gdynia ist mit rund 235 000 Dollar dotiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: