• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • US Open: Naomi Osaka gewinnt Auftaktmatch in New York souverän


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild für einen TextHeftige Unwetter: Viele SchädenSymbolbild für einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild für einen TextFrankreich verbietet vegetarische WurstSymbolbild für ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild für einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild für einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextVerstappen gegen Sperre für F1-LegendeSymbolbild für einen TextNarumol zeigt ihre TöchterSymbolbild für einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild für einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Naomi Osaka gewinnt Auftaktmatch in New York souverän

Von dpa
Aktualisiert am 31.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Japanerin Naomi Osaka gewann in New York ihr Auftaktmatch.
Die Japanerin Naomi Osaka gewann in New York ihr Auftaktmatch. (Quelle: Elise Amendola/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

New York (dpa) - Tennis-Superstar Naomi Osaka hat ihr Auftaktmatch bei den US Open gegen die Tschechin Marie Bouzkova gewonnen.

Die Titelverteidigerin siegte in New York in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:1 gegen die 87. der Weltrangliste. Dabei hatte Osaka gerade zu Beginn mehrere Breakbälle abzuwehren, konnte die entscheidenden Punkte aber für sich verbuchen und gewann im zweiten Satz an Sicherheit.

Für die 23-Jährige sind es die sechsten US Open - vor 2020 gewann sie den Grand Slam in New York auch 2018 in einem historischen Triumph als erste Japanerin. In diesem Jahr ist sie auf drei gesetzt - hinter der Weltranglistenersten Ashleigh Barty aus Australien und Aryna Sabalenka aus Belarus.

In einem intensiven Auftaktmatch zwang Tennis-Altstar Andy Murray den Mitfavoriten Stefanos Tsitsipas bei den US Open in den fünften Satz. Nach fast fünf Stunden allerdings besiegte der 23-jährige Grieche den Schotten (34) mit 2:6, 7:6 (9:7), 3:6, 6:3 und 6:4. Tsitsipas ist bei den US Open noch nie über die dritte Runde hinausgekommen, ist aber nach Favorit Novak Djokovic aus Serbien und dem Russen Daniil Medwedew auf drei gesetzt - der deutsche Olympiasieger Alexander Zverev folgt auf vier. Tsitsipas trifft in der zweiten Runde auf Adrian Mannarino aus Frankreich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Jan Ullrich emotional wegen ARD-Doku
  • T-Online
Von Alexander Kohne
Naomi ŌsakaNew YorkStefanos TsitsipasUS Open
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website