Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Premier von Victoria: Australian Open mit vollen Tribünen möglich

Premier von Victoria  

Australian Open mit vollen Tribünen möglich

18.11.2021, 09:14 Uhr | dpa

Premier von Victoria: Australian Open mit vollen Tribünen möglich. Die Fahnen mit dem Logo der Australian Open sind im Melbourne Park gehisst worden.

Die Fahnen mit dem Logo der Australian Open sind im Melbourne Park gehisst worden. Foto: Scott Barbour/AAP/dpa. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Die Australian Open der Tennisprofis könnten im Januar vor vollen Zuschauerrängen ausgetragen werden, kündigte der Premierminister des Bundesstaats Victoria an.

Man stehe kurz davor, eine Impfquote von 90 Prozent zu erreichen, sagte Daniel Andrews. Damit könnten die seit Monaten herrschenden Einschränkungen in Melbourne und Umgebung in Kürze aufgehoben werden.

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres findet vom 17. bis 30. Januar statt. Noch ist offen, welche Bedingungen die Tennisprofis und ihre Begleitung erfüllen müssen, um in Australien einreisen zu dürfen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: